Kontakt
A:
Eberdinger Str. 37, 71665 Vaihingen

Unsere neueste Ausgabe #21


Themen aus der aktuellen kult! #21

Nastassja Kinski: Der unbekannte Weltstar 

Nastassja Kinski? Klar, da erinnert man sich augenblicklich an den legendären "Tatort: Reifezeugnis", natürlich an den Film "Paris, Texas", unzählige Zeitschriftencover, auf denen sie zu sehen war, oder auch an populäre Nacktfotos in allen nur erdenklichen Posen.

hobby Zeitschrift:

Das wunderbarste aller Technik-Magazine

Fast vier Jahrzehnte lang war das Magazin " hobby" Europas größte und erfolgreichste populär-technische Zeitschrift. Dieses außergewöhnliche Druckerzeugnis erschien zunächst im Ehapa-Verlag Stuttgart und ab September 1984 im Hamburger Top Special Verlag, an dem Ehapa und der Axel Springer Verlag seinerzeit zu gleichen Teilen beteiligt waren. Die Erstausgabe kam im Mai 1953 an die Kioske; bis Oktober 1961 erschien das Magazin monatlich, dann zweiwöchentlich, bevor es ab Mai 1984 wieder monatlich aufgelegt wurde.

Benimmregeln auf dem Prüfstein der 68er Generation:

Irmelas neue Freiheiten

In den 1960er und 1970er Jahren wuchs die erste Nachkriegsgeneration heran. Sie rebellierte gegen die Normen ihrer Eltern und Großeltern und war darin nicht nur äußerlich ziemlich radikal. Ein Lebensgefühl des Aufbruchs aus politischen Verfehlungen und Zwängen bedingte auch einen neuen Umgang miteinander, beim Grüßen, in der Anrede oder im Geschlechterverhältnis.