ZWISCHEN JAZZ UND DISCO: GEORGE BENSON WURDE 80

ZWISCHEN JAZZ UND DISCO: GEORGE BENSON WURDE 80

Er ist ein versierter Jazz-Musiker, verdankt seine Bekanntheit im Mainstream aber den Erfolgen als Soul- und Disco-Musiker in den späten Siebzigern und frühen Achtzigern. Aus dieser Zeit stammen Single-Hits wie "On Broadway" (1978, USA #7) oder "Give Me The Night" (1980, USA #4, UK #7) und "Turn Your Love Around" (1981, USA #5, UK #29). Seine Karriere hatte der Gitarrist und Sänger schon in der ersten Hälfte der 60s begonnen und regelmäßig vielbeachtete Alben veröffentlicht. Seinen Durchbruch feierte er 1976 mit der LP BREEZIN' (USA #1), die in den Staaten und Australien mehrfach mit Platin ausgezeichnet wurde. Bis heute ist er im Geschäft, hat über all die Jahre zum Teil außerordentlich erfolgreiche Platten herausgebracht, und die Liste der Künstlerkollegen, auf deren Alben man ih hören kann, ist schier unendlich.
Am 22. März wurde George Benson 80 Jahre alt.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3