VOM HARD-ROCK-SÄNGER ZUM SOUL-BARDEN: MICHAEL BOLTON WURDE 70

VOM HARD-ROCK-SÄNGER ZUM SOUL-BARDEN: MICHAEL BOLTON WURDE 70

Michael Bolton ist hierzulande als Blues-Eyed-Soul-Interpret ein Begriff. Die Schmacht-Ballade "How Am I Supposed To Live Without You" war 1989 in Deutschland auf Platz 15 der Single-Charts. In den USA hatte er damit allerdings eine 1, im UK eine 3. In den Staaten konnte sich Bolton davor 1987 bereits zweimal in den Top 20 platzieren. Ab der ersten Top-Single hatte er in seiner Heimat ein Abonnement auf Spitzenpositionen in den Hitlisten: Bis 1994 war ein noch sechsmal in den Top Ten, davon noch einmal eine Platzierung auf Rang eins.
Spuren von Bolton in der Vergangenheit findet man aber eher im Hard Rock, als er Frontmann der nur zwei Jahre existierenden Gruppe Blackjack (1979/80) war. In dieser Band spielte unter anderem der spätere Kiss-Gitarrist Bruce Kulick. Blackjack veröffentlichten zwei Alben.
Michael Bolton, der am 26. Februar 70 Jahre alt wurde, ist bis heute aktiv.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3