VIELMEHR ALS SCHLAGER: MICHAEL HOLM WIRD 80

VIELMEHR ALS SCHLAGER: MICHAEL HOLM WIRD 80

Landläufig wird Michael Holms Schaffen als Schlager bezeichnet. Aber selbst, wenn man den Blick auf die von ihm gesungenen deutschsprachigen Songs beschränkt, trifft man auf eine enorme Stilvielfalt: Country, Pop, Soul, Rock, Baroque Pop, Disco. In den 60ern begann seine Karriere, vorerst mit mäßigem Erfolg, bis Michael Holm 1969 "Mendocino" vom Sir Douglas Quintet deutsch vertonte und damit seinen Durchbruch feierte (#3). 1974 gelang ihm mit "Tränen lügen nicht" schließlich der Sprung auf die Spitzenposition. In den USA verbuchte er zur selben Zeit mit "When A Child Is Born" einen Rang 53. Danach spielte es eigentlich keine Rolle mehr, ob ihm Single-Hits gelangen, war er doch im wahrsten Sinne des Wortes zu einem anspruchsvollen Album-Künstler geworden, der seine LPs zum Teil konzeptionell gestaltete. Darüber hinaus bediente er mit unterschiedlichen Projekten und Bands verschiedene Zeitgeist-Stile: Mit Drafi Deutscher betrieb er die Blue Brothers, gehörte zu Peppermint oder zu The Hippies und war mit Giorgio Moroder in der sehr ambitionierten Band Spinach vereint. Seine Gastmusiker-Beteiligung ist ungezählt, er schrieb Songs und Texte massenhaft, darunter sehr erfolgreiche Singles. Michael Holm ist ohne Frage einer der bedeutendsten Künstler in der deutschen Pop-Musik. Am 29. Juli wird er 80 Jahre alt.
Zurück zum Blog
  • STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER FEIERTE SEINEN 65. GEBURTSTAG

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

  • BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

  • CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

1 von 3