VERSCHOLLENE PERLE: CAROL OF HARVEST

VERSCHOLLENE PERLE: CAROL OF HARVEST

Wir werden alle nicht so lange leben, um sämtliche Platten aus den 70er Jahren hören zu können, die gute Musik enthalten. Unabhängig vom persönlichen Geschmack. Aber selbst, wenn dieser zum Tragen kommt, man vorsortiert und sich auf bestimmte Stile konzentriert – keine Chance. Klingt ernüchternd, ist aber nicht zu ändern. Denn wie viele wunderbare Alben entstanden, die einem breiteren Publikum nie zu Ohren kamen, die es nicht einmal aus dem Wohnviertel schafften und nur unter Kumpels die Runde machten. Ein bisschen gilt das für CAROL OF HARVEST von der gleichnamigen Band, die von ihrem einzigen Album 1978 lediglich 200 Stück pressen ließ. Zwar gab es schon kleinere Wiederveröffentlichungen, es darf aber davon ausgegangen werden, dass die wenigsten Anhänger progressiven Folk Rocks diese Platte im Schrank haben. Das sollten sie aber schleunigst ändern, denn CAROL OF HARVEST ist eine Perle: wundervolle melancholische Musik zwischen Akustiksanftheit und schwermütigem Rock. Dabei ragt das warme Timbre von Sängerin Beate Krause heraus, die jede Note liebt und ihren Gesang perfekt gestaltet. Traurig, dass es diese potente Band nur zwei Jahre gab. Zumindest hinterließ sie diese LP. Ein 20-seitiges Booklet erzählt die ganze Geschichte und zeigt sehr stimmungsvolle und persönliche Fotos. JUB
Erschienen bei Garden of Delights
Zurück zum Blog
  • STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER FEIERTE SEINEN 65. GEBURTSTAG

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

  • BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

  • CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

1 von 3