SCHROEDER ROADSHOW & NIEDECKEN: GITARRIST FRANK HOCKER MIT 67 VERSTORBEN

SCHROEDER ROADSHOW & NIEDECKEN: GITARRIST FRANK HOCKER MIT 67 VERSTORBEN

1981 stieg Frank Hocker als zweiter Gitarrist bei den Kölner Anarcho-Rocker Schroeder Roadshow ein (ANACHY IN GERMONEY). Gemeinsam mit seinem singenden Schroeder-Kumpel Gerd Köster brachte er zwischendurch das kurzlebige Quartett Die Jeilen Träumer an den Start und mischte auch bei dem von Köster als Tom-Waits-Spaßprojekt gestarteten und zur Kult-Band avancierten The Piano Has Been Drinking mit. Er begleitete Wolfgang Niedecken bei dessen Solo-Unternehmungen mit den Complizen und arbeitete später immer wieder mit Köster zusammen. Im Sommer 2022 traten die beiden mit ihrem neuen Programm „stabil nervös“ auf und hatten für Oktober noch gemeinsame Shows geplant. Hockers Humor und Schlagfertigkeit seien legendär gewesen, hieß es im ersten Nachrufen nach Hockers überraschendem Tod am 12. Oktober im Alter von 67 Jahren. „Ich werde ihn jedenfalls nie vergessen, er wird in mir weiterleben. Maach et joot Frank, du woors ene Joode“, schrieb Niedecken auf Facebook.
Zurück zum Blog
  • ROACHFORD SIND ZURÜCK: DEUTSCHLAND-TOUR ANGEKÜNDIGT

    ROACHFORD SIND ZURÜCK: DEUTSCHLAND-TOUR ANGEKÜN...

    Jens-Uwe Berndt

    Die Rock-Band Roachford unter Leitung des britische Soulsängers und Songwriters Andrew Roachford kündigt das neue Album THEN AND NOW und für den November die Rückkehr auf deutsche Bühnen an. Tickets...

    ROACHFORD SIND ZURÜCK: DEUTSCHLAND-TOUR ANGEKÜN...

    Jens-Uwe Berndt

    Die Rock-Band Roachford unter Leitung des britische Soulsängers und Songwriters Andrew Roachford kündigt das neue Album THEN AND NOW und für den November die Rückkehr auf deutsche Bühnen an. Tickets...

  • SLADE-BASSIST JIM LEA WURDE 75

    SLADE-BASSIST JIM LEA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Geige, Bass, Keyboard, Gitarre - Jim Lea war bei Slade nicht nur der Mann mit dem größten Instrumentenarsenal, sondern auch jener Musiker, der den größten Einfluss auf die musikalische Ausrichtung...

    SLADE-BASSIST JIM LEA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Geige, Bass, Keyboard, Gitarre - Jim Lea war bei Slade nicht nur der Mann mit dem größten Instrumentenarsenal, sondern auch jener Musiker, der den größten Einfluss auf die musikalische Ausrichtung...

  • BIENENFLEISSIG: ACE FREHLEY MIT UMFANGREICHEM SOLOSCHAFFEN

    BIENENFLEISSIG: ACE FREHLEY MIT UMFANGREICHEM S...

    Jens-Uwe Berndt

    Gitarrist und Sänger Ace Frehley war außerhalb von Kiss von der klassischen Besetzung jener Musiker, der am fleißigsten immer wieder neues Material veröffentlichte (ein Ausschnitt siehe Foto). Kunststück, mögen manche...

    BIENENFLEISSIG: ACE FREHLEY MIT UMFANGREICHEM S...

    Jens-Uwe Berndt

    Gitarrist und Sänger Ace Frehley war außerhalb von Kiss von der klassischen Besetzung jener Musiker, der am fleißigsten immer wieder neues Material veröffentlichte (ein Ausschnitt siehe Foto). Kunststück, mögen manche...

1 von 3