PUHDYS-KOPF DIETER "MASCHINE" BIRR WURDE 80

PUHDYS-KOPF DIETER "MASCHINE" BIRR WURDE 80

Als Kopf und Hauptkomponist der Puhdys hat Dieter "Maschine" Birr deutsche Rock-Geschichte geschrieben. Die Bedeutung dieser Gruppe für die DDR-Musik-Szene nachzuzeichnen, hieße Eulen nach Athen zu tragen. Allerdings erwies sich Maschine bereits in den Siebzigern als ein Songwriter, der Anspruch und Mainstream-Tauglichkeit zu vereinen wusste. Einige seiner Gassenhauer haben die Eingängigkeit von Volksmusik ("Alt wie ein Baum" oder "Lebenszeit" zum Beispiel), andere Songs waren komplex und aufwendig arrangiert ("Reise zum Mittelpunkt der Erde" oder "Sterne verspäten sich nie"). Diese Methode wendet Maschine bis heute an, ohne bewusst einem Muster zu folgen. Geht es um seine gesamtdeutsche Bedeutung als Songwriter, wischt er das Thema vom Tisch und betreibt ohne Affektiertheit Understatement. Neben den Puhdys startete Maschine bereits in der DDR seine Solo-Karriere, die ausgerechnet in den letzten Jahren auf Hochtouren läuft. Während sich Maschine bereits auf Puhdys-Alben als intelligenter Lyriker auszeichnete, konnte er die Fähigkeit, bewegende Texte zu schreiben, über die Jahre vervollkommnen. In diesem Jahr erschien mit MEIN WEG ein neues Album und das Buch "Maschine - Was bisher geschah". Am 18. März wird Maschine 80 Jahre alt.
Fotos: JUB
Zurück zum Blog
  • FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    Jens-Uwe Berndt

    1983 gegründet, kamen Felix De Luxe mit ihrem deutschsprachigen Pop/Rock zu einer Zeit auf den Markt, als noch allerorten nach neuen deutschsprachigen Acts gesucht wurde. Wenngleich die sogenannte NDW langsam...

    FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    Jens-Uwe Berndt

    1983 gegründet, kamen Felix De Luxe mit ihrem deutschsprachigen Pop/Rock zu einer Zeit auf den Markt, als noch allerorten nach neuen deutschsprachigen Acts gesucht wurde. Wenngleich die sogenannte NDW langsam...

  • PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Wally Waller, der damals bereits auf eine erfolgreiche Zeit bei Fenmen zurückschauen konnte, wurde 1967 Bassist bei den Pretty Things. Als ein Freund von Sänger Phil May aus Kindertagen fanden...

    PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Wally Waller, der damals bereits auf eine erfolgreiche Zeit bei Fenmen zurückschauen konnte, wurde 1967 Bassist bei den Pretty Things. Als ein Freund von Sänger Phil May aus Kindertagen fanden...

  • GLAUBENSFRAGE ABBA

    GLAUBENSFRAGE ABBA

    Jens-Uwe Berndt

    Ähnlich wie bei den Bay City Rollers war die Haltung zu Abba in den Siebzigern unter Halbwüchsigen eine Glaubensfrage. Jungs fanden die Schweden eher doof, Mädchen identifizierten sich mit ihnen....

    GLAUBENSFRAGE ABBA

    Jens-Uwe Berndt

    Ähnlich wie bei den Bay City Rollers war die Haltung zu Abba in den Siebzigern unter Halbwüchsigen eine Glaubensfrage. Jungs fanden die Schweden eher doof, Mädchen identifizierten sich mit ihnen....

1 von 3