PAUL & PAULA: RAY HILDEBRAND MIT 82 VERSTORBEN

PAUL & PAULA: RAY HILDEBRAND MIT 82 VERSTORBEN

Bereits am 18. August ist der US-amerikanische Pop-Sänger Ray Hildebrand mit 82 Jahren verstorben. Er hatte seinen größten Erfolg als Paul des Duos Paul & Paula in der ersten Hälfte der Sechziger. Die Zwei sangen sich mit einer der unschuldigsten Balladen der Pop-Geschichte, "Hey Paula", auf Platz eins der Billboard-Charts. In diesem Lied versichern sich beide, wie gerne sie sich heiraten möchten. Die Erstveröffentlichung erfolgte 1962 noch unter der Bezeichnung Jill & Ray. Das von Ray Hildebrand geschriebene Lied war von einem seiner Freunde inspiriert worden, dessen Verlobte Paula hieß. Da die Plattenfirma es allerdings befremdlich fand, dass Ray und seine Duettpartnerin Jill Jackson ein Lied sangen, in dem sie sich Paul und Paula anredeten, wurden die beiden kurzerhand zu Paul & Paula. Die 45er erschien noch einmal und verkaufte sich daraufhin über zwei Millionen Mal. Im selben Jahr veröffentlichte das Duo mit PAUL & PAULA SING FOR LOVERS, WE'LL GO TOGETHER und HOLIDAY FOR TEENS drei Alben. In Deutschland erreichte "Hey Paula" Platz 16. Die Nachfolge-Single "Young Lovers" kam noch auf #42 (USA#6). Paul & Paula blieben für die Charts und fürs TV bis Anfang 1964 relevant. 1965 verließ Hildebrand das Duo und setzte sein Studium fort. Singles von Paul & Paula veröffentlichte das Label mit älterem Material aber bis 1970. Ray Hildebrand wandte sich später christlicher Musik zu und trat in den 2000ern auf ausgesuchten Oldie-Events immer mal wieder als Paul & Paula auf.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3