MIT SILVER CONVENTION IN DEN USA AUF PLATZ 1: PENNY McLEAN WIRD 75

MIT SILVER CONVENTION IN DEN USA AUF PLATZ 1: PENNY McLEAN WIRD 75

Die als Gertrude Wirschinger in Österreich geborene Sängerin Penny McLean wird am 4. November 75 Jahre alt. Sie feierte ihre größten Erfolge in den Siebzigern mit Disco-Musik und landete 1975 als Mitglied des Gesangstrios Silver Convention mit “Fly, Robin, Fly“ in den USA sogar auf Platz eins der Bilboard-Charts. Zuvor war die Sängerin mit Folk, Chanson und Schlager unterwegs, blieb aber erfolglos. Ihre Stationen und Pseudonyme: Holger & Tjorven, Barbi Münzer, Barbra, Penny Box, Penny Explosion, Barbra & Helmut. Über Background-Jobs kam sie zu Silver Convention, die in der Discowelle mit Singles und Alben vor allem in den Staaten gehörig abräumten. Nebenbei pflegte sie eine Solo-Karriere, die sie 1975 mit einer Nummer eins in Deutschland für die Single “Lady Bump“ krönte. Ab 1977 verglühte ihr Stern, 1979 lösten sich Silver Convention auf und Penny McLean trat nur noch selten als Sängerin in Erscheinung. Heute hat sie in bestimmten Kreisen als Autorin von Esoterik-Büchern einen Namen.

Singer Penny McLean, born Gertrude Wirschinger in Austria, turns 75 on November 4. Her biggest success was in the seventies with disco music. She hit the bilboard charts in the U.S. in 1975 as a member of the vocal trio Silver Convention with "Fly, Robin, Fly." Before that, the singer was on the road with Folk, Chanson and Schlager, but remained unsuccessful. Her stations and pseudonyms: Holger & Tjorven, Barbi Münzer, Barbra, Penny Box, Penny Explosion, Barbra & Helmut. Through background jobs she came to Silver Convention. The group was a big hit in the Disco wave with singles and albums, especially in the States. Her solo career she crowned in 1975 with a number one in Germany for the single "Lady Bump". Her star began to fade in 1977, Silver Convention disbanded in 1979 and Penny McLean rarely appeared as a singer. Today she has a name in certain circles as an author of esoteric books.
Zurück zum Blog
  • FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    Jens-Uwe Berndt

    1983 gegründet, kamen Felix De Luxe mit ihrem deutschsprachigen Pop/Rock zu einer Zeit auf den Markt, als noch allerorten nach neuen deutschsprachigen Acts gesucht wurde. Wenngleich die sogenannte NDW langsam...

    FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    Jens-Uwe Berndt

    1983 gegründet, kamen Felix De Luxe mit ihrem deutschsprachigen Pop/Rock zu einer Zeit auf den Markt, als noch allerorten nach neuen deutschsprachigen Acts gesucht wurde. Wenngleich die sogenannte NDW langsam...

  • PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Wally Waller, der damals bereits auf eine erfolgreiche Zeit bei Fenmen zurückschauen konnte, wurde 1967 Bassist bei den Pretty Things. Als ein Freund von Sänger Phil May aus Kindertagen fanden...

    PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Wally Waller, der damals bereits auf eine erfolgreiche Zeit bei Fenmen zurückschauen konnte, wurde 1967 Bassist bei den Pretty Things. Als ein Freund von Sänger Phil May aus Kindertagen fanden...

  • GLAUBENSFRAGE ABBA

    GLAUBENSFRAGE ABBA

    Jens-Uwe Berndt

    Ähnlich wie bei den Bay City Rollers war die Haltung zu Abba in den Siebzigern unter Halbwüchsigen eine Glaubensfrage. Jungs fanden die Schweden eher doof, Mädchen identifizierten sich mit ihnen....

    GLAUBENSFRAGE ABBA

    Jens-Uwe Berndt

    Ähnlich wie bei den Bay City Rollers war die Haltung zu Abba in den Siebzigern unter Halbwüchsigen eine Glaubensfrage. Jungs fanden die Schweden eher doof, Mädchen identifizierten sich mit ihnen....

1 von 3