MIT EINEM RÄTSEL FING ALLES AN: GUESS-WHO-GRÜNDER CHAD ALLAN WIRD 80

MIT EINEM RÄTSEL FING ALLES AN: GUESS-WHO-GRÜNDER CHAD ALLAN WIRD 80

Sänger und Gitarrist Chad Allan, der mit den Silvertones schon 1958 seine erste Band am Start hatte, blieb bis Mitte der Sechziger ein rein kanadisches Phänomen. Seine Gruppen nannten sich Chad Allan and the Reflections und Chad Allan and the Expressions, hatten viele Auftritte, brachten Singles heraus, kamen über regionale Erfolge aber nicht hinaus. Als 1965 jedoch die Expressions-Single "Shakin' All Over" mit einem Rätsel an die Radiostationen verschickt, in dem es hieß "ratet, wer das ist" ("guess who?"), wurde die 45er ein Hit. Obwohl schnell klar war, um welche Band es sich handelte, blieb dieses "guess who?" hängen, weshalb sich die Gruppe kurzerhand umbenannte. Chad Allan bestimmte auf den ersten drei Alben mit seiner Stimme und seinem Gitarrensound den Stil der Band und steuerte auf der zweiten und dritten Veröffentlichung auch ein paar Kompositionen bei. Allerdings verließ er bereits 1966 seine Band. Nach The Guess Who brachte er ein paar Solo-Singles heraus, spielte mit The Metro-Gnomes ein Album ein, wurde Gründungsmitglied von Brave Belt, stieg aus und spielte Solo-Alben ein, um schließlich im Musical "Beowulf" aufzutreten. Später wandte er sich unter anderem Gospel und christlicher Musik zu. 2017 erlitt Chad Allan einen Schlaganfall. Am 29. März wird er 80 Jahre alt.

Singer and guitarist Chad Allan, who started his first band with the Silvertones back in 1958, remained a purely Canadian phenomenon until the mid-1960s. His groups called themselves Chad Allan and the Reflections and Chad Allan and the Expressions, they had many gigs, released few singles, but did not get beyond regional success. When the Expressions' 1965 single "Shakin' All Over" was sent out to radio stations with a riddle that said "guess who?", the single became a hit. Although it quickly was known which band it was, that "guess who?" stuck, which is why the group unceremoniously renamed itself. Chad Allan defined the band's style on the first three albums with his voice and guitar sound, and also contributed a few compositions on the second and third releases. However, he left his band already in 1966. After The Guess Who, he released a few solo singles, recorded an album with The Metro-Gnomes, became a founding member of Brave Belt, left and recorded solo albums, eventually appearing in the musical "Beowulf". He later turned to Gospel and Christian music. In 2017, Chad Allan suffered a stroke. He turns 80 on March 29.
Zurück zum Blog
  • STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER FEIERTE SEINEN 65. GEBURTSTAG

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

  • BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

  • CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

1 von 3