MANOWAR-BASSIST JOEY DeMAIO FEIERTE SEINEN 70. GEBURTSTAG

MANOWAR-BASSIST JOEY DeMAIO FEIERTE SEINEN 70. GEBURTSTAG

Der Gründer und Bassist der US-amerikanischen Heavy-Metal-Band Manowar, Joey DeMaio, feierte am 6. März seinen 70. Geburtstag. DeMaio gründete die Band gemeinsam mit Ex-Dictators Gitarrist Ross "The Boss" Friedman und Sänger Eric Adams. Die Schlagzeugposition war anfangs unbeständig, bis 1983 Scott Columbus dazukam. Zwischen 1982 und 1988 entstanden sechs Heavy-Metal-Klassiker, die das Genre mitdefinierten und auf denen sämtliche musikalischen und Image-Klischees bewusst auf die Spitze getrieben wurden. Für die einen wurden Manowar die Sperrspitze der Vertreter des wahren Heavy Metal, für andere stellten sie die plakativste Karikatur der Stilrichtung dar. Joey DeMaio blieb seinen Überzeugungen treu und steuerte seine Band auch in den Neunzigern und 2000ern durch sämtliche Strömungen und Trends. Dabei ließ er in der Musik Manowars keine Veränderungen zu, was ihm die Anhänger mit bedingungsloser Treue honorierten. Joey DeMaio ist Fan der Musik von Richard Wagner, deren Pathos für das Manowar-Schaffen als Inspiration diente. Der Musiker fiel immer wieder durch martialische und kompromisslose Aussagen im Zusammenhang mit seiner Band und der von ihm bevorzugten Musik auf. So behauptet DeMaio, dass er bereit wäre, für den Heavy Metal zu sterben.
Zurück zum Blog
  • FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    Jens-Uwe Berndt

    1983 gegründet, kamen Felix De Luxe mit ihrem deutschsprachigen Pop/Rock zu einer Zeit auf den Markt, als noch allerorten nach neuen deutschsprachigen Acts gesucht wurde. Wenngleich die sogenannte NDW langsam...

    FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    Jens-Uwe Berndt

    1983 gegründet, kamen Felix De Luxe mit ihrem deutschsprachigen Pop/Rock zu einer Zeit auf den Markt, als noch allerorten nach neuen deutschsprachigen Acts gesucht wurde. Wenngleich die sogenannte NDW langsam...

  • PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Wally Waller, der damals bereits auf eine erfolgreiche Zeit bei Fenmen zurückschauen konnte, wurde 1967 Bassist bei den Pretty Things. Als ein Freund von Sänger Phil May aus Kindertagen fanden...

    PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Wally Waller, der damals bereits auf eine erfolgreiche Zeit bei Fenmen zurückschauen konnte, wurde 1967 Bassist bei den Pretty Things. Als ein Freund von Sänger Phil May aus Kindertagen fanden...

  • GLAUBENSFRAGE ABBA

    GLAUBENSFRAGE ABBA

    Jens-Uwe Berndt

    Ähnlich wie bei den Bay City Rollers war die Haltung zu Abba in den Siebzigern unter Halbwüchsigen eine Glaubensfrage. Jungs fanden die Schweden eher doof, Mädchen identifizierten sich mit ihnen....

    GLAUBENSFRAGE ABBA

    Jens-Uwe Berndt

    Ähnlich wie bei den Bay City Rollers war die Haltung zu Abba in den Siebzigern unter Halbwüchsigen eine Glaubensfrage. Jungs fanden die Schweden eher doof, Mädchen identifizierten sich mit ihnen....

1 von 3