GUESS WHO UND BTO: RANDY BACHMAN WURDE 80

GUESS WHO UND BTO: RANDY BACHMAN WURDE 80

Für Kanadas Rock-Geschichte ist Gitarrist, Sänger und Komponist Randy Bachman einer der wichtigsten Künstler. Er war Gründungsmitglied von Guess Who und hier Co-Autor bei deren wichtigsten Songs (unter anderem "American Woman" 1970), Hits wie "Undun" (1969) oder "No Sugar Tonight" ging vollständig auf seine Kappe. 1970 stieg er aus, gründete ein Jahr später Brave Belt, aus denen 1973 schließlich Bachman-Turner Overdrive wurden. Denen war in den Siebzigern eine fantastische Hit-Serie beschieden. Von 1974 bis 1976 landeten sie in den USA mit ihren Singles siebenmal in den Top 50. Mit "You Ain't Senn Nothing Yet" gelang ihnen 1974 ein Welthit (USA und D #1, UK #2). Geschrieben von Randy Bachman. Der Musiker verließ BTO 1979, es folgten danach aber noch mehrere Reunions. Bachman veröffentlichte Solo-Alben, spielte bei Ironhorse, unterhielt eine Band namens Union, veröffentlichte zahlreiche Alben in Kollaboration mit anderen BTO-Mitgliedern und war auf Platten von Jeff Healey, Pete Townshend und Ringo Starr zu hören. Am 27. September wird Randy Bachman 80 Jahre alt.
Zurück zum Blog
  • STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER FEIERTE SEINEN 65. GEBURTSTAG

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

  • BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

  • CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

1 von 3