GESAMMELTE WERKE VON BLACK-SABBATH-BASSIST GEEZER BUTLER

GESAMMELTE WERKE VON BLACK-SABBATH-BASSIST GEEZER BUTLER

MANIPULATIONS OF THE MIND – THE COMPLETE COLLECTION bündelt zum ersten Mal das gesamte Solowerk des Black-Sabbath-Mitgründers, Bassisten und Texters Geezer Butler auf vier CDs und ist ab dem 30. Juli über BMG erhältlich. Ab dem gleichen Datum gibt es auch THE VERY BEST OF GEEZER BUTLER, eine Einzel-CD, die siebzehn Stücke aus dem Boxset enthält. Beide Versionen können ab sofort vorbestellt werden.

Mit den Alben PLASTIC PLANET (1995), BLACK SCIENCE (1997) und OHMWORK (2005), sowie einer vierten Bonus-Disc mit seltenem und größtenteils unveröffentlichtem Material, stellt MANIPULATIONS OF THE MIND jenen Mann ins Rampenlicht, der bei Black Sabbath immer irgendwie im Schatten von Tony Iommi und Ozzy Osbourne stand, mit seinen Texten das Image der Band aber wesentlich mit beeinflusste.

Die Bonus-Disc ist eine Fundgrube von unveröffentlichten Demos, Studio-Outtakes, Single-Edits und drei Live-Tracks, die im Majestic Theatre, Detroit, MI, im Februar 1996 aufgenommen wurden, zusammen mit dem Song “Beach Skeleton“, der bisher nur auf der japanischen Ausgabe von BLACK SCIENCE zu hören war.
PLASTIC PLANET wurde ursprünglich unter dem Namen g/z/r veröffentlicht und man hört Burton C. Bell von den kalifornischen Industrial/Groove-MetalLERN Fear Factory am Gesang. Das Album verschmolz Geezers Wurzeln im doomigen Bluesrock perfekt mit dem Industrial-beeinflussten Metal-Sound, der in den Neunzigern durch Bands wie Nine Inch Nails, Ministry und natürlich Fear Factory sehr angesagt war.
——————————————————————————
MANIPULATIONS OF THE MIND - THE COMPLETE COLLECTION release the complete solo works of Black Sabbath co-founder, bassist and lyricist Geezer Butler on four CDs and will be available from July 30 via BMG. Also available from the same date is THE VERY BEST OF GEEZER BUTLER, a single CD containing 17 tracks from the box set. Both versions are available for pre-order now.

Featuring the albums PLASTIC PLANET (1995), BLACK SCIENCE (1997) and OHMWORK (2005), as well as a fourth bonus disc with rare and mostly unreleased material, MANIPULATIONS OF THE MIND puts the spotlight on the man who was always somehow overshadowed by Tony Iommi and Ozzy Osbourne in Black Sabbath, but who had a major influence on the band's image with his lyrics.

The bonus disc is a treasure trove of unreleased demos, studio outtakes, single edits and three live tracks recorded at the Majestic Theatre, Detroit, MI, in February 1996, along with the song "Beach Skeleton," previously only available on the Japanese edition of BLACK SCIENCE.
PLASTIC PLANET was originally released under the name g/z/r and features Burton C. Bell of California Industrial/Groove Metal Band Fear Factory on vocals. The album perfectly merged Geezer's roots in doomy Blues Rock with the Industrial-influenced Metal sound that was very much in vogue in the nineties through bands like Nine Inch Nails, Ministry and of course Fear Factory.
Zurück zum Blog
  • CHILDREN OF THE REVOLUTION: ALTERNATIVE-ROCKER SPEEDVARK MACHEN T.REX-HIT NEU

    CHILDREN OF THE REVOLUTION: ALTERNATIVE-ROCKER ...

    Jens-Uwe Berndt

    Die Londoner Alternative-Psych-Rock-Band Speedvark veröffentlicht heute zum 76. Geburtstag von Marc Bolan eine - wie sie sie selbst nennen - abgedrehte neuen Version seines Hits "Children Of The Revolution" von...

    CHILDREN OF THE REVOLUTION: ALTERNATIVE-ROCKER ...

    Jens-Uwe Berndt

    Die Londoner Alternative-Psych-Rock-Band Speedvark veröffentlicht heute zum 76. Geburtstag von Marc Bolan eine - wie sie sie selbst nennen - abgedrehte neuen Version seines Hits "Children Of The Revolution" von...

  • STEPPENWOLF-BASSIST NICK ST. NICHOLAS WIRD 80

    STEPPENWOLF-BASSIST NICK ST. NICHOLAS WIRD 80

    Jens-Uwe Berndt

    Manche meinen ja, er sei schon 82, im Großen und Ganzen versuchen sich die meisten Quellen aber darauf zu einigen, dass Klaus Karl Kassbaum aus Plön erst 1943 geboren wurde....

    STEPPENWOLF-BASSIST NICK ST. NICHOLAS WIRD 80

    Jens-Uwe Berndt

    Manche meinen ja, er sei schon 82, im Großen und Ganzen versuchen sich die meisten Quellen aber darauf zu einigen, dass Klaus Karl Kassbaum aus Plön erst 1943 geboren wurde....

  • GRAND FUNK RAILROAD: MARK FARNER WIRD 75

    GRAND FUNK RAILROAD: MARK FARNER WIRD 75

    Jens-Uwe Berndt

    Mark Farner war der Mann fürs Grobe. Als Grand Funk Railroad 1969 aus der Taufe gehoben wurden, sorgte das Trio vor allem live mit seinen Lärmattacken für Furore. Die Plattenfirma...

    GRAND FUNK RAILROAD: MARK FARNER WIRD 75

    Jens-Uwe Berndt

    Mark Farner war der Mann fürs Grobe. Als Grand Funk Railroad 1969 aus der Taufe gehoben wurden, sorgte das Trio vor allem live mit seinen Lärmattacken für Furore. Die Plattenfirma...

1 von 3