DIETRICH KESSLER WIRD 75: FÜR IMMER KLOSTERBRUDER

DIETRICH KESSLER WIRD 75: FÜR IMMER KLOSTERBRUDER

Er ist das Gesicht der Klosterbrüder, die 1975 zu Magdeburg wurden: Dietrich Kessler. Der Komponist, Saxofonist, Flötist und Verleger wird am 19. Juli 75 Jahre alt.
Seine Rolle bei der Entwicklung der ostdeutschen Hard-Rock-Formation ist unbestritten. Als sie 1963 aus der Taufe gehoben wurde, war es eine Studenten-Clique, die zum Fasching spielte. Deshalb bezeichnet Kessler selbst hin und wieder 1967 als Gründungsjahr, weil sich die Musiker in jener Zeit entschlossen haben sollen, unter dem ungewöhnlichen Namen als ernst zu nehmende Rock-Band durchzustarten. 1971 wurde Dietrich Kessler Kopf der Band, die sich daraufhin schnell den Ruf als Live-Spektakel erarbeitete. Auf Drängen der sozialistischen Kulturoberen, erfolgte 1975 die Umbenennung in Magdeburg. Unter diesem Namen wurde 1981 auf dem Pool-Label auch im Westen eine LP veröffentlicht. Nach einem Ausreiseantrag in die BRD kam es zu Stasi-Drangsalierungen und 1983 zu einer Inhaftierung. 1984 kam Kessler per Freikauf nach West-Berlin, wo er einen Verlag gründete. 1993 reaktivierte Kessler die Klosterbrüder und ging mit Inga Rumpf (Ex-Frumpy) auf Tour. Bis zur Corona -Auszeit blieben die Klosterbrüder aktiv. Nach dem Tod von Sänger Hans-Joachim Kneis im Februar 2020 sollen künftige Konzerte mit Hans-Jürgen Beyer als Frontmann absolviert werden.
Zurück zum Blog
  • STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER FEIERTE SEINEN 65. GEBURTSTAG

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

  • BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

  • CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

1 von 3