CHRISTINE MCVIE IST VERSTORBEN

CHRISTINE MCVIE IST VERSTORBEN

Die Sängerin und Keyboarderin Christine McVie ist am 30. November mit 79 Jahren verstorben. Die bezaubernde Künstlerin war neben Lindsey Buckingham der musikalische Motor der Gruppe Fleetwood Mac. Große Hits wie “Don’t Stop“, “Everywhere“ oder “Little Lies“ stammten aus ihrer Feder. Als Christine Perfect stieg sie 1967 bei Chicken Shack ein, verließ die Band allerdings 1969 wieder, nachdem sie den Fleetwood-Mac-Bassisten John McVie geheiratet hatte. Ein Jahr später wurde sie Mitglied von Fleetwood Mac, deren Stil sie sofort maßgeblich beeinflusste. Christine McVie veröffentlichte drei Soloalben (1970, 1984, 2004) und eines gemeinsam mit Buckingham (2017). JUB

Singer and keyboardist Christine McVie passed away on November 30 at the age of 79. The charming artist was, along with Lindsey Buckingham, the musical engine of the group Fleetwood Mac. She wrote hits like "Don't Stop," "Everywhere" or "Little Lies". As Christine Perfect, she joined Chicken Shack in 1967, but left the band in 1969 after marrying Fleetwood Mac bassist John McVie. A year later she became a member of Fleetwood Mac, whose style she immediately influenced significantly. Christine McVie released three solo albums (1970, 1984, 2004) and one together with Buckingham (2017). JUB
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3