BACCARA-ORIGINAL MARIA MENDIOLA MIT 69 VERSTORBEN

BACCARA-ORIGINAL MARIA MENDIOLA MIT 69 VERSTORBEN

Sie war in den Siebzigern die meist in weiß Gekleidete des Duos Baccara - Maria Mendiola. Am Sonnabend, 11. September, ist sie mit 69 Jahren verstorben. Zwischen 1977 und 1979 landeten Baccara europaweit mehrere Hits und galten neben Pink Lady aus Japan als das erfolgreichste weibliche Pop-Duo. In Spanien bei Auftritten in Diskotheken an Urlaubsorten entdeckt, kam das Duo zuerst nach Deutschland, wo es unter anderem Songs im Disco-Stil von Rolf Soja und Frank Dostal (Rattles, Wonderland) sang (“Yes Sir, I Can Boogie“, “Sorry, I’m A Lady“). Mit den beginnenden Achtzigern zogen die zwei Sängerinnen nach Großbritannien um, wo sie mit neuen Songwritern ihrer Musik eine dezente Rocknote zu verpassen suchten. 1981 trennte sich Mendiola von ihrer Partnerin. Beide traten mit eigenen Baccara-Versionen bis heute in Erscheinung.

She was the most dressed in white of the duo Baccara in the seventies - Maria Mendiola. On Saturday, September 11, she passed away at the age of 69. Between 1977 and 1979, Baccara landed several hits throughout Europe and, along with Pink Lady from Japan, was considered the most successful female Pop duo. Discovered in Spain while performing in discos at vacation resorts, the duo first came to Germany, where they sang songs of Rolf Soja and Frank Dostal (Rattles, Wonderland) in the Disco style (“Yes Sir, I Can Boogie“, “Sorry, I’m A Lady“). With the beginning of the eighties, the two singers moved to Great Britain, where they sought to add a subtle Rock note to their music with new songwriters. In 1981, Mendiola separated from her partner. Both appeared with their own versions of Baccara until today.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3