WINTER COVERT SONG VON EX-SEX-PISTOL STEVE JONES

WINTER COVERT SONG VON EX-SEX-PISTOL STEVE JONES

Am 17. September geht Punkt 12 Uhr der aktuelle Clip von Winter an den Start. Die Dark-Rock-Band hat mir “Mercy“ einen Song des Ex-Sex-Pistols-Gitarristen Steve Jones gecovert, den dieser erstmals 1987 veröffentlichte.

 

„Der Song erlangte seinerzeit vor allem durch seine mehrmalige Präsenz in der Fernsehserie ,Miami Vice‘ große Bekanntheit“, erläutert dazu Band-Kopf Markus Winter. „Ein großartiger, melancholischer Track, den ich schon seit Jahren einmal covern wollte. Jetzt hat es endlich geklappt, da er perfekt zur nachdenklichen Grundstimmung des PALE HORSE Albums passt. Der Text handelt von einer zerbrochenen Beziehung. Unsere Herangehensweise beim Video war daher, genau diesen Bruch durch zwei Schauspieler darstellen zu lassen. Ich selbst bin hier nur Beobachter - Chronist, der diesen Bruch quasi von außen kommentiert.“

Winter: “Mercy“

Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3