VOR 65 JAHREN GAB ELVIS SEIN LETZTES KONZERT IM AUSLAND

VOR 65 JAHREN GAB ELVIS SEIN LETZTES KONZERT IM AUSLAND

Angesichts der weltweiten Popularität von Elvis Presley, bleibt der Umstand bis heute kurios, dass er lediglich fünf Konzerte außerhalb der USA gab. Jeweils zwei in Toronto und Ottawa und eines in Vancouver. Dieses fand am 31. August 1957 im Empire Stadium vor rund 20.000 Fans statt (die Publikumsangaben schwanken in den seriösen Quellen. Einige sprechen von 16.000.) Wegen der hysterischen Mädchen wurde die Show frühzeitig abgebrochen. In der lokalen Zeitung "Vancouver Province" wurde der Auftritt skandalisiert und als "subventionierter Sex" bezeichnet. Es soll noch einen spontanen Auftritt während seines Urlaubs vom Militärdienst in Paris gegeben haben. Der gilt aber nicht als offiziell.

In view of Elvis Presley's worldwide popularity, the fact that he gave only five concerts outside the USA remains curious to this day. Two each in Toronto and Ottawa and one in Vancouver. This took place on August 31, 1957 in the Empire Stadium in front of about 20,000 fans (the audience figures vary in the reputable sources. Some speak of 16,000.) Because of the hysterical girls, the show was stopped early. In the local newspaper "Vancouver Province" the performance was scandalized as "subsidized sex". There is said to have been another spontaneous performance in Paris during his leave from military service. However, this is not considered official.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3