VOM BLUES ZUM SYNTHIE-SOUND: JONA LEWIE WURDE 75

VOM BLUES ZUM SYNTHIE-SOUND: JONA LEWIE WURDE 75

Eigentlich kam er vom Blues, spielte ein wildes Boogie-Piano und hatte eine bewegte Musikerkarriere in der ersten Hälfte der Siebziger - bevor er 1977 mit einem Vertrag bei Stiff die Weichen in Richtung New Wave stellte. Mit der phlegmatischen Synthie-Nummer “You‘ll Always Find Me In The Kitchen At Parties“ (1980, UK#16, D#23) landete er seinen ersten Hit und wurde noch im selben Jahr mit “Stop The Cavalry“ (UK#3, D#2) zum Star der neuen musikalischen Welle. Nachfolge-Singles erreichten lediglich in einzelnen Ländern annehmbare Platzierungen, 1982/83 war Jona Lewie aber aus der allgemeinen Wahrnehmung wieder verschwunden. Am 14. März wird der Musiker 75 Kahre alt.
He actually came from the Blues, played a wild Boogie piano and had an eventful music career in the first half of the seventies - before he set the course towards New Wave with a contract at Stiff in 1977. He landed his first hit with the phlegmatic synth number "You'll Always Find Me In The Kitchen At Parties" (1980, UK#16, D#23) and became the star of the new musical wave with "Stop The Cavalry" (UK#3, D#2) the same year. Follow-up singles only achieved acceptable placements in individual countries, but by 1982/83 Jona Lewie had disappeared from general perception again. On March 14, the musician will be 75 years old.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3