VENTURES-MITBEGRÜNDER DON WILSON VERSTORBEN

VENTURES-MITBEGRÜNDER DON WILSON VERSTORBEN

Bereits am 22. Januar ist der Mitbegründer und Rhythmusgitarrist des Instrumental-Rock-Quartetts The Ventures verstorben. Don Wilson war das letzte überlebende Mitglied der Kernbesetzung der Ventures. Er wurde 88 Jahre alt und soll laut Informationen aus dem Familienkreis eines natürlichen Todes gestorben sein.
Wilson gründete die Gruppe 1958 zusammen mit dem Gitarristen/Bassisten Bob Bogle, als sie als Bauarbeiter in Seattle arbeiteten. Wilson und Bogle schrieben Songs und holten Schlagzeuger Howie Johnson sowie Nokie Edwards in die Band. Die Ventures hatten ihre größte Zeit in den Sechzigern. 1960 verbuchten sie mit “Walk Don‘t Run“ ihren größten Hit (USA #2), der 1964 noch einmal aufgelegt wurde und die #8 erreichte. Eine #4 schafften die Ventures 1968 in den Staaten mit “Hawaii Five-O“.

Back on January 22, the co-founder and rhythm guitarist of instrumental Rock quartet The Ventures passed away. Don Wilson was the last surviving member of the Ventures' core lineup. He lived to be 88 years old and is believed to have died of natural causes, according to information from family members.
Wilson formed the group in 1958 with guitarist/bassist Bob Bogle while they were working as construction workers in Seattle. Wilson and Bogle wrote songs and brought drummer Howie Johnson and Nokie Edwards into the band. The Ventures had their greatest period in the sixties. In 1960, they scored their biggest hit with "Walk Don't Run" (USA #2), which was reissued in 1964 and reached #8. The Ventures managed a #4 in the States in 1968 with "Hawaii Five-O."
Zurück zum Blog
  • CHILDREN OF THE REVOLUTION: ALTERNATIVE-ROCKER SPEEDVARK MACHEN T.REX-HIT NEU

    CHILDREN OF THE REVOLUTION: ALTERNATIVE-ROCKER ...

    Jens-Uwe Berndt

    Die Londoner Alternative-Psych-Rock-Band Speedvark veröffentlicht heute zum 76. Geburtstag von Marc Bolan eine - wie sie sie selbst nennen - abgedrehte neuen Version seines Hits "Children Of The Revolution" von...

    CHILDREN OF THE REVOLUTION: ALTERNATIVE-ROCKER ...

    Jens-Uwe Berndt

    Die Londoner Alternative-Psych-Rock-Band Speedvark veröffentlicht heute zum 76. Geburtstag von Marc Bolan eine - wie sie sie selbst nennen - abgedrehte neuen Version seines Hits "Children Of The Revolution" von...

  • STEPPENWOLF-BASSIST NICK ST. NICHOLAS WIRD 80

    STEPPENWOLF-BASSIST NICK ST. NICHOLAS WIRD 80

    Jens-Uwe Berndt

    Manche meinen ja, er sei schon 82, im Großen und Ganzen versuchen sich die meisten Quellen aber darauf zu einigen, dass Klaus Karl Kassbaum aus Plön erst 1943 geboren wurde....

    STEPPENWOLF-BASSIST NICK ST. NICHOLAS WIRD 80

    Jens-Uwe Berndt

    Manche meinen ja, er sei schon 82, im Großen und Ganzen versuchen sich die meisten Quellen aber darauf zu einigen, dass Klaus Karl Kassbaum aus Plön erst 1943 geboren wurde....

  • GRAND FUNK RAILROAD: MARK FARNER WIRD 75

    GRAND FUNK RAILROAD: MARK FARNER WIRD 75

    Jens-Uwe Berndt

    Mark Farner war der Mann fürs Grobe. Als Grand Funk Railroad 1969 aus der Taufe gehoben wurden, sorgte das Trio vor allem live mit seinen Lärmattacken für Furore. Die Plattenfirma...

    GRAND FUNK RAILROAD: MARK FARNER WIRD 75

    Jens-Uwe Berndt

    Mark Farner war der Mann fürs Grobe. Als Grand Funk Railroad 1969 aus der Taufe gehoben wurden, sorgte das Trio vor allem live mit seinen Lärmattacken für Furore. Die Plattenfirma...

1 von 3