SETH JUSTMAN: ER SCHRIEB MIT „CENTERFOLD“ SEINER BAND DEN GRÖSSTEN HIT

SETH JUSTMAN: ER SCHRIEB MIT „CENTERFOLD“ SEINER BAND DEN GRÖSSTEN HIT

70 Jahre wurde am 27. Januar Seth Justman, Originalmitglied, Keyboarder, Songwriter und Interimssänger der J. Geils Band. 1968 war die Formation in Worcester, Massachusetts, als J. Geils Blues Band gegründet worden, trennte sich im selben Jahr aber noch vom Begriff „Blues“ als Seth Justman hinzustieß. Wenngleich man vorerst beim Blues Rock blieb. In den 70er Jahren war die Gruppe ein rein amerikanisches Phänomen (zum Beispiel BLOODSHOT 1973, USA #10), bevor man sich Ende des Jahrzehnts geradliniger Hard-Rock-Klänge und dem aufkommenden New Wave zuwandte. LOVE STINKS (1980, USA #18) mit dem brachial-plakativen Titelsong zeigte die J. Geils Band im Zenit ihrer kreativen Leistungsfähigkeit. FREEZE FRAME brachte 1981 den internationalen Durchbruch (USA #1, UK #12, D #13) und beinhaltete mit “Centerfold“ den größten Hit der Amerikaner (USA, Kanada, Australien #1, UK #3, D #13). Der Song war von Seth Justman geschrieben worden. Nachdem der Keyboarder 1983 die Leadvocals übernommen hatte trennte sich die J. Geils Band 1985 zum ersten Mal. Es kam zu verschiedenen Wiedervereinigungen für einzelne Auftritte oder Touren. Die längste zusammenhängende Phase war von 2009 bis 2015.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3