SAMSON-SÄNGER NICKY MOORE MIT 75 JAHREN VERSTORBEN

SAMSON-SÄNGER NICKY MOORE MIT 75 JAHREN VERSTORBEN

1982 ersetzte Nicky Moore den späteren Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson bei Samson und sang für die britische Heavy-Metal-Institution bis zu seinem ersten Ausstieg Ende der Achtziger zwei Studio-Alben ein. Vor Samson hatte Moore eine Karriere bei der Heavy-Blues-Rock-Formation Hackensack. Die hatte er 1969 gegründet., 1974 erschien mit UP THE HARD WAY ein Album. Die Band lief auseinander und Nicky Moore stieg bei Tiger ein. Es wurden dann in den Achtzigern aber Samson, die ihn in der Heavy-Rock-Szene bekannt werden ließen. Ende der Achtziger sang er bei Mammoth, von denen mit ihm zwei LPs erschienen. Seit 1994 betrieb er Nicky Moore's Blues Corporation. Am 2. August ist der Sänger mit 75 Jahren gestorben.

In 1982, Nicky Moore replaced future Iron Maiden singer Bruce Dickinson in Samson and sang on two studio albums for the British Heavy Metal institution until his first exit in the late 1980s. Prior to Samson, Moore had a career with the Heavy Blues Rock formation Hackensack. He had founded this in 1969 and released an album, UP THE HARD WAY, in 1974. The band broke up and Nicky Moore joined Tiger. It was then in the eighties, however, Samson, which made him known in the Heavy Rock scene. At the end of the eighties he sang with Mammoth, of which two LPs were released with him. Since 1994 he ran Nicky Moore's Blues Corporation. On August 2, the singer died at the age of 75.
Zurück zum Blog
  • STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER FEIERTE SEINEN 65. GEBURTSTAG

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

  • BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

  • CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

1 von 3