PROCOL-HARUM-KOPF GARY BROOKER MIT 76 VERSTORBEN

PROCOL-HARUM-KOPF GARY BROOKER MIT 76 VERSTORBEN

Der Mann, der Procol Harum gründete und das ikonische “A Whiter Shade Of Pale“ mitkomponierte, ist gegangen: Gary Brooker starb bereits am 19. Februar mit 76 Jahren an Krebs. Er war bis zur Auflösung Procol Harums 1977 Motor der Band. Seine Solokarriere war umfangreich, zahlreiche namhafte Rockmusikerkollegen gaben Gastspiele auf seinen Platten. 1991 reformierte er Procol Harum, mit denen er bis zuletzt Konzerte gab. Auch Studioplatten entstanden. Die letzte, NOVUM, erschien 2017.
The man who founded Procol Harum and co-composed the iconic "A Whiter Shade Of Pale" is gone: Gary Brooker died of cancer back on February 19 at the age of 76. He was the band's engine until Procol Harum broke up in 1977. His solo career was extensive, numerous well-known Rock musician colleagues made guest appearances on his records. In 1991 he reformed Procol Harum, with whom he gave concerts until the end. Studio records were also produced. The last one, NOVUM, was released in 2017.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3