OMEGA & LGT: MUSIKALISCHES GENIE GABOR PRESSER WIRD 75

OMEGA & LGT: MUSIKALISCHES GENIE GABOR PRESSER WIRD 75

Er ist einer der außergewöhnlichsten Künstler der modernen Musikkultur. Ohne Gabor Presser hätten Omega womöglich nie den Status als größte und bekannteste Rock-Band Ungarns erreicht. Erst als er im Juli 1967 zur Band stieß, gewann sie an Bedeutung und entstanden einige der wichtigsten und besten Alben der Budapester Formation. Der Anfang Pressers bei Omega, die mit ihm 1967 in der Konstellation ohne Gitarre und mit zwei Keyboards spielten, war holprig, so dass er schon im September wieder ausstieg und durch den Gitarristen György Molnár ersetzt wurde. Doch bereits im Januar 1968 kehrte Presser zurück und wurde zum Motor und Hauptsongwriter der Band. Mit jeweils ein, zwei Ausnahmen schrieb er im Verbund mit Texterin Anna Adamis sämtliche Songs auf TOMBITÁS FRÉDI ÉS A RETTENETES EMBEREK (1968), 10000 LEPES (1969) und ÉJSZAKAI ORSZÁGÚT (1970). Unter den Songs dieser Platten befand sich auch der ewige Hit "Gyöngyhajú lány" ("Mädchen mit dem Perlenhaar"). Die drei Alben und die Single ließen Omega die Spitze der nationalen Rock-Szene erklimmen und machten sie international berühmt. Nach seinem Ausstieg brachte Gabor Presser 1971 mit Locomotiv GT die zweite überdimensionale ungarische Rock-Institution an den Start. Darin lebte er sich musikalisch komplett aus, widmete sich Stilen vom Hard Rock über Blues, Funk, Progressive Rock, Soul, Disco bis Pop und New Wave, schrieb mehrere Rock-Opern, von denen die musikalische Umsetzung von "Fiktiver Report eines amerikanischen Pop Festivals" auch international bekannt wurde. Nach dem Tod von Bassist und Sänger Tamás Somló 2016 wurden LGT aufgelöst. Mit der Band veröffentlichte er zwölf ungarische, vier Live-Alben, sieben internationale Platten. Darüber hinaus fungierten LGT als Begleit-Band auf 18 Veröffentlichungen ungarischer Musikerkollegen, für die Gabor Presser im Wesentlichen ebenfalls die Musik schrieb - im Umkehrschluss waren das praktisch LGT-Alben mit Gastsängern. 1982 startete Presser mit ELECTROMANTIC seine Album-Solo-Karriere, die er mit unregelmäßigen Veröffentlichungen unterfütterte. Die bisher letzte Scheibe erschien 2017 (13 DALUNK). Seine Arbeit für und mit anderen Künstlern ist derart umfangreich, dass es dafür einen Extra-Beitrag bedürfte.
Gabor Presser wird am 27. Mai 75 Jahre alt.
Zurück zum Blog
  • STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER FEIERTE SEINEN 65. GEBURTSTAG

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

  • BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

  • CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

1 von 3