OMEGA-HOFFNUNG TAMÁS SZEKERES FEIERT 57. GEBURTSTAG

OMEGA-HOFFNUNG TAMÁS SZEKERES FEIERT 57. GEBURTSTAG

Es ist kein runder Geburtstag - trotzdem ist er es Wert, hier einmal deutlich in den Mittelpunkt gerückt zu werden: Tamás Szekeres. Der Gitarrist, der seit 1994 bei Omega spielt, gehört in Ungarn zu den besten seiner Zunft. Seine Karriere startete er bereits Ende der Siebziger. Erste bleibende Eindrücke hinterließ er als Musiker und Produzent auf der einzigen LP der Gruppe Senator (1985), die vom Ex-Bassisten der Gruppe Piramis aus der Taufe gehoben worden war. Später spielte er mehrere Jahre bei Omen, gehörte zur Band der Rock-Röhre Ildikó Keresztes, war unter anderem auf Alben der Gruppe Lord (Melodic Metal), Gabor Presser (Ex-Omega, Kopf von Locomotiv GT) und Ian Parry‘s Consortium Project (Elegy, Vengeance) zu hören. In Ungarn und unter Gitarren-Musik-Fans ist Szekeres vor allem mit seinem Soloschaffen, das seit Ende der Achtziger 13 Alben umfasst und dem so genannten Neoclassical Metal zugerechnet wird, eine große Nummer. Der Gitarrist gehört in den Augen des Sängers und Kopfs von Omega, Janos Kóbor, zur Hoffnung der ungarischen Rock-Institution. Nicht nur, dass Tamás Szekeres Omega seit Jahrzehnten als so genanntes +Mitglied begleitet, Konzerte spielt und auf Alben zu hören ist - für Kóbor ist Szekeres Bestandteil der nächsten Omega-Generation, um die Band weiter am Leben erhalten zu können.
Zurück zum Blog
  • STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER FEIERTE SEINEN 65. GEBURTSTAG

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

  • BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

  • CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

1 von 3