OLIVIA NEWTON-JOHN IST MIT 73 JAHREN GESTORBEN

OLIVIA NEWTON-JOHN IST MIT 73 JAHREN GESTORBEN

Am Ende verlor sie den Kampf gegen ihre Krebserkrankung: Olivia-Newton John ist am 8. August mit 73 Jahren in Kalifornien gestorben.
Die in Großbritannien geborene Sängerin wuchs ab ihrem sechsten Lebensjahr in Australien auf, wo sie als Teenager ihre Musikkarriere startete. Schon mit 14 war sie in diversen TV-Sendungen zu sehen. In einer Talente-Show gewann sie eine Reise nach Großbritannien, was ihre musikalische Entwicklung beflügeln sollte. 1971 erschien ihr erstes Country- und Folk-orientiertes Album IF NOT FOR YOU - betitelt nach einem Bob-Dylan-Song, dem sie Sanftheit verlieh. Die ausgekoppelte Single "Banks Of Ohio" wurde im selben Jahr in Australien ihre erste Nummer eins. In den USA wurde sie spätestens ab 1974 zum Star, als sie mit "I Honestly Love You" und "Have You Never Been Mellow" zweimal hintereinander die Spitzen-Position der Single-Charts erreichte. Weltweit berühmt wurde sie mit ihrer Rolle in dem Film "Grease" neben John Travolta. Die drei daraus entnommenen Singles (zwei davon im Duett mit Travolta) erreichten auf allen relevanten Tonträgermärkten mindestens die Top 10 oder landeten mal gleich auf Platz eins. Trotz Wechsel zum reinen Pop in den Achtzigern blieb sie ganz oben: "Xanadu" und "Physical" wurden ebenfalls Welthits.
Bis zuletzt produzierte sie Platten und gab ausverkaufte Live-Konzerte auf allerhöchstem Niveau.

In the end she lost the battle against her cancer: Olivia-Newton John died in California on August 8 at the age of 73.
The British-born singer grew up in Australia from the age of six. There she started her music career as a teenager. At the age of 14, she was already appearing on various TV shows. In a talent show she won a trip to Great Britain, which was to inspire her musical development. In 1971, her first Country and Folk-oriented album IF NOT FOR YOU was released - titled after a Bob Dylan song to which she gave softness. The single "Banks Of Ohio" became her first number one in Australia in the same year. In the USA she became a star from 1974 at the latest, when she reached the top position of the singles charts twice in a row with "I Honestly Love You" and "Have You Never Been Mellow". She became famous worldwide with her role in the movie "Grease" alongside John Travolta. The three singles taken from the soundtrack (two of them a duet with Travolta) reached at least the Top 10 or sometimes went straight to number one in all relevant countries. Despite switching to pure Pop in the eighties, she remained at the top: "Xanadu" and "Physical" also became world hits.
Until the end she made records and gave sold-out live concerts at the very highest level.
Zurück zum Blog
  • DORO PESCH: DEUTSCHLANDS HEAVY-METAL-KÖNIGIN WURDE 60

    DORO PESCH: DEUTSCHLANDS HEAVY-METAL-KÖNIGIN WU...

    Jens-Uwe Berndt

    Sie begleitet die deutsche Heavy-Metal-Gemeinde seit mindestens 1982, als sie Gründungsmitglied von Warlock wurde. Davor hatte sie bereits in den Bands Snakebite, Beast und Attack gesungen. Warlock kamen mit ihrem...

    DORO PESCH: DEUTSCHLANDS HEAVY-METAL-KÖNIGIN WU...

    Jens-Uwe Berndt

    Sie begleitet die deutsche Heavy-Metal-Gemeinde seit mindestens 1982, als sie Gründungsmitglied von Warlock wurde. Davor hatte sie bereits in den Bands Snakebite, Beast und Attack gesungen. Warlock kamen mit ihrem...

  • MAMAS & PAPAS: MICHELLE PHILLIPS WURDE 80

    MAMAS & PAPAS: MICHELLE PHILLIPS WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Michelle Phillips war 1965 Gründungsmitglied von The Mamas & The Papas und Mitautorin einiger der größten Hits der Band. Verheiratet mit Sänger und Band-Leader John Phillips, führten ihre zahlreichen Affären...

    MAMAS & PAPAS: MICHELLE PHILLIPS WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Michelle Phillips war 1965 Gründungsmitglied von The Mamas & The Papas und Mitautorin einiger der größten Hits der Band. Verheiratet mit Sänger und Band-Leader John Phillips, führten ihre zahlreichen Affären...

  • MOTT THE HOOPLE: IAN HUNTER WURDE 85

    MOTT THE HOOPLE: IAN HUNTER WURDE 85

    Jens-Uwe Berndt

    Es ist zwar schon zwei Tage her, gewürdigt werden soll Ian Hunter an dieser Stelle trotzdem, denn er wurde am 3. Juni 85 Jahre alt. Die Karriere des Sängers und...

    MOTT THE HOOPLE: IAN HUNTER WURDE 85

    Jens-Uwe Berndt

    Es ist zwar schon zwei Tage her, gewürdigt werden soll Ian Hunter an dieser Stelle trotzdem, denn er wurde am 3. Juni 85 Jahre alt. Die Karriere des Sängers und...

1 von 3