OB BLOND, OB BRAUN: 5000 VOLTS WAREN "ON FIRE"

OB BLOND, OB BRAUN: 5000 VOLTS WAREN "ON FIRE"

Dieses "I'm On Fire" war schon ein Ding. Die Spitzenpositionen in den Single-Charts bekam diese den 60s-Hit "Black Is Black" zitierende feurige Disco-Nummer 1975 nicht von ungefähr: Nummer eins in Deutschland und Schweden, Platz vier in Großbritannien und Rang 26 in den USA. Dabei hatte der Song einige Startschwierigkeiten, wurde anfangs zum Beispiel unter Airbus veröffentlicht. Als man sich endlich auf 5000 Volts festgelegt hatte, gab es dann unterschiedliche Präsentationen. Von Tina Charles eingesungen, existierten Cover-Bilder sowohl mit der dunkelhaarigen Charles, als auch mit ihrer wasserstoffblonden Nachfolgerin, Linda Kelly. Noch schräger war es bei den TV-Auftritten. Da Tina Charles aus irgend welchen vertraglichen Gründen mit 5000 Volts nicht auftreten durfte, wurde für den ersten Top-of-the-Pops-Auftritt Sängerin und Schauspielerin Luan Peters engagiert, die auf Charles' Stimme eine ganz hervorragende Playback-Show hinlegte. Heute noch steht sie in der Gunst der Fans wegen ihrer Attraktivität und der energiegeladenen Art zu tanzen ganz weit oben. Linda Kelly ähnelte Peters wie eine Zwillingsschwester, war aber deutlich weniger extrovertiert. Sie bestritt die sich anschließenden TV-Auftritte mit dem Hit und ist hier auch auf dem Single-Cover zu sehen.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3