NEIL YOUNG: EIGENBRÖTLER MIT SUPERHITS WIRD 75

NEIL YOUNG: EIGENBRÖTLER MIT SUPERHITS WIRD 75

Seinen 75. Geburtstag feiert am 12. November der kanadische Musiker Neil Young. Hatte er zu Beginn seiner Karriere die Außenwirkung eines blümeranten Folki, entwickelte er sich über die Jahre zu einem Brachial-Rocker, der es zwischendurch auch mal mit Rockabilly und Electronic probierte. Mit “Hey Hey My My (Into The Black)“ wurde er 1979 zum Verkünder einer neuen musikalischen Ära, indem er mit einem völlig kaputten Gitarrensound aus einer scheinbar detonierenden PA die alten Hippie-Träume zu Grabe trug. Ob als Mitglied von Buffalo Springfield, ob als Star des ohnehin als Soupergroup gehandelten Quartetts Crosby, Stills, Nash & Young oder als Solist - Neil Young setzte immer und vor allem außergewöhnliche musikalische Achtungszeichen. Dass er nebenbei Riesenhits landete, füllte zwar seine Konten, behagte dem Eigenbrötler aber eigentlich gar nicht. Als er in den Achtzigern, in die er sich voll Hoffnung und Enthusiasmus in einem gemeinsamen Projekt mit den Avantgarde-Punks von Devo gestürzt hatte, an Bedeutung verlor, drohte Neil Young wie viele andere Helden der 60er und 70er Jahre zu einem Relikt der Vergangenheit zu werden. Als zu Beginn der Neunziger die depressiven Grunger, die musikalisch zwischen Psychedelic, Punk und Heavy Metal zu verorten waren, Mister Young allerdings als ihre Hauptinspirationsquelle ausriefen, begann seine zweite Karriere, die bis heute anhält und voll ist mit Musik zwischen Verschrobenheit und Hit-Potenzial. Herzlichen Glückwunsch!
Zurück zum Blog
  • CHILDREN OF THE REVOLUTION: ALTERNATIVE-ROCKER SPEEDVARK MACHEN T.REX-HIT NEU

    CHILDREN OF THE REVOLUTION: ALTERNATIVE-ROCKER ...

    Jens-Uwe Berndt

    Die Londoner Alternative-Psych-Rock-Band Speedvark veröffentlicht heute zum 76. Geburtstag von Marc Bolan eine - wie sie sie selbst nennen - abgedrehte neuen Version seines Hits "Children Of The Revolution" von...

    CHILDREN OF THE REVOLUTION: ALTERNATIVE-ROCKER ...

    Jens-Uwe Berndt

    Die Londoner Alternative-Psych-Rock-Band Speedvark veröffentlicht heute zum 76. Geburtstag von Marc Bolan eine - wie sie sie selbst nennen - abgedrehte neuen Version seines Hits "Children Of The Revolution" von...

  • STEPPENWOLF-BASSIST NICK ST. NICHOLAS WIRD 80

    STEPPENWOLF-BASSIST NICK ST. NICHOLAS WIRD 80

    Jens-Uwe Berndt

    Manche meinen ja, er sei schon 82, im Großen und Ganzen versuchen sich die meisten Quellen aber darauf zu einigen, dass Klaus Karl Kassbaum aus Plön erst 1943 geboren wurde....

    STEPPENWOLF-BASSIST NICK ST. NICHOLAS WIRD 80

    Jens-Uwe Berndt

    Manche meinen ja, er sei schon 82, im Großen und Ganzen versuchen sich die meisten Quellen aber darauf zu einigen, dass Klaus Karl Kassbaum aus Plön erst 1943 geboren wurde....

  • GRAND FUNK RAILROAD: MARK FARNER WIRD 75

    GRAND FUNK RAILROAD: MARK FARNER WIRD 75

    Jens-Uwe Berndt

    Mark Farner war der Mann fürs Grobe. Als Grand Funk Railroad 1969 aus der Taufe gehoben wurden, sorgte das Trio vor allem live mit seinen Lärmattacken für Furore. Die Plattenfirma...

    GRAND FUNK RAILROAD: MARK FARNER WIRD 75

    Jens-Uwe Berndt

    Mark Farner war der Mann fürs Grobe. Als Grand Funk Railroad 1969 aus der Taufe gehoben wurden, sorgte das Trio vor allem live mit seinen Lärmattacken für Furore. Die Plattenfirma...

1 von 3