MELANCHOLIE IM HERZEN: ULRICH "ED" SWILLMS WURDE 75

MELANCHOLIE IM HERZEN: ULRICH "ED" SWILLMS WURDE 75

Man kann ohne Übertreibung behaupten, dass er einer der wichtigsten Komponisten und Musiker der gesamten Ostblock-Musik war - und würde vermutlich keinen Widerspruch ernten: Ulrich "Ed" Swillms. Er wird am 7. März 75 Jahre alt. Auch wenn es für den Keyboarder mit den Alexanders und Panta Rhei eine kleine Vorgeschichte gab, begann seine ganz große Karriere bei Karat. "Ed" Swillms komponierte mit ganz wenigen Ausnahmen sämtliche Songs der Band und erwies sich vor allem als ein einzigartiger Melancholiker. "König der Welt", "Schwanenkönig", "Märchenzeit" und der Welthit "Über sieben Brücken musst du gehn" stammen aus seinem kreativen Komponistenhirn. Ebenso das Monumentalwerk "Albatros", Hard-Rock-Nummer wie "Hey Mama", "Das Monster" oder "Rock'n'Roll Fan" oder Klang-, Rhythmus- und Arrangementgenialitäten wie "Marionetten", "Der blaue Planet" oder "Gewitterregen". Ohne Swillms hätten es Karat nie in jene Höhen geschafft, die sie schließlich erreichten. Nach seinem Ausstieg 1987 veränderte sich der Stil von Karat radikal und die Erfolgskurve ging steil bergab. Swillms begründete seinen Abschied damals mit gesundheitlichen und privaten Gründen. Mit Karat trat der Keyboarder erst wieder in den 2000ern in Erscheinung, absolvierte ein paar Konzerte. Aber auch das gehört schon wieder der Vergangenheit an, da der Komponist gesundheitlich angeschlagen sein soll. Wie seine Bandkollegen verlauten lassen, lebt "Ed" Swillms zurückgezogen und beschäftigt sich mit Soul und Blues, ohne auf Veröffentlichungen aus zu sein.
Zurück zum Blog
  • DORO PESCH: DEUTSCHLANDS HEAVY-METAL-KÖNIGIN WURDE 60

    DORO PESCH: DEUTSCHLANDS HEAVY-METAL-KÖNIGIN WU...

    Jens-Uwe Berndt

    Sie begleitet die deutsche Heavy-Metal-Gemeinde seit mindestens 1982, als sie Gründungsmitglied von Warlock wurde. Davor hatte sie bereits in den Bands Snakebite, Beast und Attack gesungen. Warlock kamen mit ihrem...

    DORO PESCH: DEUTSCHLANDS HEAVY-METAL-KÖNIGIN WU...

    Jens-Uwe Berndt

    Sie begleitet die deutsche Heavy-Metal-Gemeinde seit mindestens 1982, als sie Gründungsmitglied von Warlock wurde. Davor hatte sie bereits in den Bands Snakebite, Beast und Attack gesungen. Warlock kamen mit ihrem...

  • MAMAS & PAPAS: MICHELLE PHILLIPS WURDE 80

    MAMAS & PAPAS: MICHELLE PHILLIPS WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Michelle Phillips war 1965 Gründungsmitglied von The Mamas & The Papas und Mitautorin einiger der größten Hits der Band. Verheiratet mit Sänger und Band-Leader John Phillips, führten ihre zahlreichen Affären...

    MAMAS & PAPAS: MICHELLE PHILLIPS WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Michelle Phillips war 1965 Gründungsmitglied von The Mamas & The Papas und Mitautorin einiger der größten Hits der Band. Verheiratet mit Sänger und Band-Leader John Phillips, führten ihre zahlreichen Affären...

  • MOTT THE HOOPLE: IAN HUNTER WURDE 85

    MOTT THE HOOPLE: IAN HUNTER WURDE 85

    Jens-Uwe Berndt

    Es ist zwar schon zwei Tage her, gewürdigt werden soll Ian Hunter an dieser Stelle trotzdem, denn er wurde am 3. Juni 85 Jahre alt. Die Karriere des Sängers und...

    MOTT THE HOOPLE: IAN HUNTER WURDE 85

    Jens-Uwe Berndt

    Es ist zwar schon zwei Tage her, gewürdigt werden soll Ian Hunter an dieser Stelle trotzdem, denn er wurde am 3. Juni 85 Jahre alt. Die Karriere des Sängers und...

1 von 3