MAGNUM-GITARRIST TONY CLARKIN MIT 77 JAHREN VERSTORBEN

MAGNUM-GITARRIST TONY CLARKIN MIT 77 JAHREN VERSTORBEN

Gerade ist mit HERE COMES THE RAIN ein neues Magnum-Album erschienen, da erschüttert die Fans die Nachricht über den Tod des Gründers, Songwriters und Gitarristen der Band, Tony Clarkin. Der Musiker gründete die Gruppe 1972 in Birmingham und steuerte sie bis heute durch sämtliche Stürme des Business. Da Tony Clarkin alleiniger Komponist und Texter der Band war, änderte sich deren Stil über all die Jahrzehnte nur in winzigen Nuancen. Mal wurde der Härtegrad ihres hochmelodiösen Bombast-Hard-Rock angehoben, mal wurde der Sound orchestraler. 1995 trennte sich die Gruppe, nachdem Clarkin wegen fehlender Anerkennung und des Verlustes des Plattenvertrags in ein Kreativloch gefallen war. 2001 waren Magnum um so stärker zurückgekehrt und haben seitdem mindestens alle zwei Jahre ein Hammeralbum nach dem nächsten rausgehauen. In den Jahren ohne Magnum veröffentlichte der Gitarrist zwei Solo-Alben. Tony Clarkin ist nach einer kurzen schweren Krankheit bereits am 7. Januar mit 77 Jahren verstorben.
#hardrock #aor #melodicmetal #melodicmetalband #melodicmetalbands #melodicmetalmusic #melodicmetalsinger
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3