KOPF-AN-KOPF-RENNEN ENTSCHEIDEN DEEP PURPLE FÜR SICH

KOPF-AN-KOPF-RENNEN ENTSCHEIDEN DEEP PURPLE FÜR SICH

Der Juli 1971 war für Rock-Fans offenbar ein echtes Fest, konnten sich unsere Leser und FB-Nutzer doch nur sehr schwer zwischen Black Sabbath, Deep Purple und der Allman Brothers Band entscheiden. Einige Male wurden gleich alle drei Alben genannt. Und doch hat sich am Ende abgezeichnet, dass

FIREBALL - Deep Purple

unter deutschen Rock-Fans das größte Gewicht besitzt. Und das deckt sich mit der Chart-Diskographie der Briten, die hierzulande neun ihrer Veröffentlichungen auf Rang eins platzieren konnten.
Ganz dicht gefolgt von

MASTER OF REALITY - Black Sabbath

die bei vielen Voting-Teilnehmern nicht selten mit Deep Purple auf einer Stufe stehen.
Und schließlich landete mit einem noch knapperen Abstand

AT FILLMORE EAST - The Allman Brothers Band

auf Platz drei.

Die weiteren Plätze - alle meilenweit abgeschlagen - verteilen sich wie folgt:

4. EVERY GOOD BOY DESERVES FAVOUR - The Moody Blues
5. MAGGOT BRAIN - Funkadelic
6. COTTONWOODHILL - Brainticket
7. ASH RA TEMPEL - Ash Ra Tempel (bereits Juni)
8. ACQUIRING THE TASTE - Gentle Giant
9. SO LONG, BANNATYNE - The Guess Who
10. HIGH TIME - MC 5

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben und mit ein paar Zeilen ihre Wahl begründeten.
Zurück zum Blog
  • FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    Jens-Uwe Berndt

    1983 gegründet, kamen Felix De Luxe mit ihrem deutschsprachigen Pop/Rock zu einer Zeit auf den Markt, als noch allerorten nach neuen deutschsprachigen Acts gesucht wurde. Wenngleich die sogenannte NDW langsam...

    FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    Jens-Uwe Berndt

    1983 gegründet, kamen Felix De Luxe mit ihrem deutschsprachigen Pop/Rock zu einer Zeit auf den Markt, als noch allerorten nach neuen deutschsprachigen Acts gesucht wurde. Wenngleich die sogenannte NDW langsam...

  • PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Wally Waller, der damals bereits auf eine erfolgreiche Zeit bei Fenmen zurückschauen konnte, wurde 1967 Bassist bei den Pretty Things. Als ein Freund von Sänger Phil May aus Kindertagen fanden...

    PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Wally Waller, der damals bereits auf eine erfolgreiche Zeit bei Fenmen zurückschauen konnte, wurde 1967 Bassist bei den Pretty Things. Als ein Freund von Sänger Phil May aus Kindertagen fanden...

  • GLAUBENSFRAGE ABBA

    GLAUBENSFRAGE ABBA

    Jens-Uwe Berndt

    Ähnlich wie bei den Bay City Rollers war die Haltung zu Abba in den Siebzigern unter Halbwüchsigen eine Glaubensfrage. Jungs fanden die Schweden eher doof, Mädchen identifizierten sich mit ihnen....

    GLAUBENSFRAGE ABBA

    Jens-Uwe Berndt

    Ähnlich wie bei den Bay City Rollers war die Haltung zu Abba in den Siebzigern unter Halbwüchsigen eine Glaubensfrage. Jungs fanden die Schweden eher doof, Mädchen identifizierten sich mit ihnen....

1 von 3