HITS IN DEN 70s UND STIMME IM HINTERGRUND: LINDA LEWIS MIT 72 VERSTORBEN

HITS IN DEN 70s UND STIMME IM HINTERGRUND: LINDA LEWIS MIT 72 VERSTORBEN

Als Solokünstlerin hatte die Soul-Sängerin Linda Lewis ihre Blütezeit in Großbritannien in den Siebzigern. "Rock-a-Doodle-Doo" wurde 1973 ihr erster Hit (UK#15), zwei Jahre später knackte sie die Top Ten und platzierte sich mit "It's In His Kiss" auf Rang sechs. "Baby I'm Yours" erreichte 1976 dann noch die Nummer 33. Die anderen in dieser Zeit erschienenen Singles verfehlten die Top 50 nur knapp. Bereits in den 60s erschienen erste Tonträger mit ihr. Außerdem gründete sie das Duo White Rabbit, bevor sie Marsha Hunt bei Ferris Wheel ersetzte. Nach Auflösung der Band 1970 war sie unter anderem bei David Bowie, Al Kooper oder Cat Stevens Session-Vokalistin. Nach dem Abebben ihres Soloerfolgs zog sie sich eine Dekade ins Privatleben zurück. In den Neunzigern kehrte sie zurück, nahm zahlreiche Jobs als Background-Sängerin an und veröffentlichte auch wieder eigene Sachen.
Am 3. Mai ist Linda Lewis mit 72 Jahren verstorben.
Zurück zum Blog
  • STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER FEIERTE SEINEN 65. GEBURTSTAG

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

  • BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

  • CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

1 von 3