GOODTIMES PRÄSENTIERT: ABSCHIEDS-TOUR VON DIONNE WARWICK

GOODTIMES PRÄSENTIERT: ABSCHIEDS-TOUR VON DIONNE WARWICK

„She’s Back: One Last Time“: Die Sängerin und Schauspielerin sowie fünffache Grammy-Preisträgerin Dionne Warwick startet nach mehrmaliger Verlegung ihre „Farewell Tour“. Für zwei Termine wird die Künstlerin auch nach Deutschland kommen:
17. Mai - Berlin, Verti Music Hall
20. Mai - Ludwigshafen, BASF Feierabendhaus (im Rahmen des Enjoy Jazz Festivals)
Zwar ist das für die US-Amerikanerin kein genereller Abschied von der Bühne oder aus dem Studio, das für sie strapaziösen Tour-Leben will sie jetzt aber endgültig abhaken. Dionne Warwick kann auf eine fast 60-jährige Karriere zurückblicken. Sie hatte mehr als 60 Hits in den Top 100 und verkaufte über 100 Millionen Tonträger.
Bei den angekündigten Konzerten werden Hits und Klassiker aus der populären Musik zu hören sein. Darunter viele Burt Bacharach/Hal David-Songs wie „I Say A Little Prayer“, „Do You Know The Way To San Jose“, „Anyone Who Had A Heart“ und „Walk On By“, außerdem gibt es einen Querschnitt aus Warwicks Karriere. Begleitet wird sie dabei vom Orchester der Neuen Philharmonie Frankfurt. Das Songwriter-Duo Bacharach/David entdeckte die Sängerin aus New Jersey in den frühen Sechzigern. In nur zehn Jahren brachte das Dreiergespann 18 Singles in den Top 100 unter. 1982 wurde das von Barry Gibb und den Bee Gees co-produzierte Album HEARTBREAKER ein internationaler Chart-Erfolg. Zusammen mit ihren Musikerkollegen Gladys Knight, Elton John und Stevie Wonder war sie am Anti-Aids-Song "That's What Friends Are For" beteiligt, sie trat bei den Live-Aid-Konzerten auf und organisierte selbst Benefizveranstaltungen für verschiedene humanitäre Organisationen.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3