EWIGER PUNK JOHNNY ROTTEN HAT RENTENALTER ERREICHT

EWIGER PUNK JOHNNY ROTTEN HAT RENTENALTER ERREICHT

(English below)
Der ewige Punk Johnny Rotten alias John Joseph Lydon ist am 31. Januar 65 Jahre alt geworden. Als Mitglied der skandalträchtigen Sex Pistols, die nur von 1975 bis 1978 existierten, war er spätestens ab 1976 einer der populärsten Gesichter der britischen Punk-Bewegung. Mit seinem angriffslustigen Gesang, dem irren Blick und einem exaltierten Bühnengehabe verkörperte er die neue Rock-Generation perfekt. Mit den Pistols veröffentlichte er offiziell ein Album. Die Band landete mit “God Save The Queen“ 1977 in den britischen Single-Charts offiziell auf Platz 2. Die Vermutung, die Charts seien durch die BBC manipuliert worden, um den Song nicht auf Rang 1 listen zu müssen, besteht bis heute. Nach dem Split der Sex Pistols gründete Lydon die Band Public Image Ltd., die der gesamten Post-Punk-Welle nachhaltige Impulse gab. Mit Platz 5 in den britischen Charts wurde “This Is Not A Love Song“ 1983 die erfolgreichste Single der Band, die sich 1993 auflöste, 2009 aber wiederbelebt wurde. Zwischen 1990 und 2000 gab John Lydon mit den reformierten Sex Pistols zahlreiche Konzerte. Außerdem wurden mehrere Live-Alben veröffentlicht.

The eternal Punk Johnny Rotten aka John Joseph Lydon turned 65 on January 31st. As a member of the scandalous Sex Pistols, which only existed from 1975 to 1978, he was one of the most popular faces of the British Punk movement by 1976 at the latest. With his aggressive singing, crazy look and exalted stage Performance, he perfectly embodied the new Rock generation. He officially released only one album with the Pistols. The band officially landed at number 2 in the British singles charts with “God Save The Queen” in 1977. The presumption that the charts were manipulated by the BBC in order not to have to list the song at number 1 still exists today. After the Sex Pistols split, Lydon founded the band Public Image Ltd., which gave the entire Post-Punk wave lasting impetus. At number 5 in the British charts, “This Is Not A Love Song” became the band's most successful single in 1983. PiL split up in 1993, but was revived in 2009. Between 1990 and 2000 John Lydon gave numerous concerts with the reformed Sex Pistols. Several live albums were also released.
Zurück zum Blog
  • T.REX-DRUMMER BILL LEGEND WURDE 80

    T.REX-DRUMMER BILL LEGEND WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    In den Sechzigern rührte Bill Legend die Drumsticks in einer Reihe von Bands, die nicht nur als Live-Acts einen Namen hatten, sondern Singles und LPs einspielten: The 4 Zodiacs, Scorpions,...

    T.REX-DRUMMER BILL LEGEND WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    In den Sechzigern rührte Bill Legend die Drumsticks in einer Reihe von Bands, die nicht nur als Live-Acts einen Namen hatten, sondern Singles und LPs einspielten: The 4 Zodiacs, Scorpions,...

  • COUNTRY-ROCK-MEISTER RICHIE FURAY WURDE 80

    COUNTRY-ROCK-MEISTER RICHIE FURAY WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Richie Furay war 1964/65 bereits bei The Au Go Go Singers mit Steven Stills aktiv, bevor die beiden Gitarristen 1966 Buffalo Springfield starteten. Die stilprägende Folk- und Country-Rock-Band mit Psychedelic-Einschlag...

    COUNTRY-ROCK-MEISTER RICHIE FURAY WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Richie Furay war 1964/65 bereits bei The Au Go Go Singers mit Steven Stills aktiv, bevor die beiden Gitarristen 1966 Buffalo Springfield starteten. Die stilprägende Folk- und Country-Rock-Band mit Psychedelic-Einschlag...

  • BILLY JOEL IST 75 GEWORDEN

    BILLY JOEL IST 75 GEWORDEN

    Jens-Uwe Berndt

    Billy Joel macht sich inzwischen rar, kann aber auf eine lange Karriere zurückblicken. Die begann als Studiomusiker (Chubby Checker, Shangri-Las) und mit der Band Attila, ehe er 1971 solo debütierte,...

    BILLY JOEL IST 75 GEWORDEN

    Jens-Uwe Berndt

    Billy Joel macht sich inzwischen rar, kann aber auf eine lange Karriere zurückblicken. Die begann als Studiomusiker (Chubby Checker, Shangri-Las) und mit der Band Attila, ehe er 1971 solo debütierte,...

1 von 3