EARTH-BAND-GITARRIST DAVE FLETT IST 70 JAHRE ALT GEWORDEN

EARTH-BAND-GITARRIST DAVE FLETT IST 70 JAHRE ALT GEWORDEN

Von 1975 bis 1979 war er Gitarrist bei Manfred Mann‘s Earth Band und spielte die Erfolgsalben THE ROARING SILENCE (1976) und WATCH (1978) mit ein, was ihm einen festen Platz in der Earth-Band-Familie garantierte. Fletts Spiel war äußerst facettenreich und von hoher Präzision geprägt. Das versetzte ihn in die Lage, sich die Stile anderer Gitarristen anzueignen und wie ein Auftragsarbeiter zu agieren. Diese Eigenschaft ermöglichte ihm, während einer laufenden Tour bei Thin Lizzy den urplötzlich ausgestiegenen Gary Moore zu ersetzen. 2014 veröffentlichte er mit FLYING BLIND sein erstes Solo-Album, an dem auch Manfred Mann und John Lingwood von der Earth Band mitwirkten.

He was guitarist with Manfred Mann's Earth Band from 1975 to 1979, recording the hit albums THE ROARING SILENCE (1976) and WATCH (1978), which guaranteed him a permanent place in the Earth Band family. Flett's playing was extremely multi-faceted and characterized by high precision. This put him in a position to adopt the styles of other guitarists and act like a hired hand. This characteristic enabled him to replace Gary Moore during an ongoing tour with Thin Lizzy. In 2014 he released FLYING BLIND, his first solo album, which also featured Manfred Mann and John Lingwood of the Earth Band.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3