EAGLES-GRÜNDUNGSMITGLIED RANDY MEISNER MIT 77 JAHREN VERSTORBEN

EAGLES-GRÜNDUNGSMITGLIED RANDY MEISNER MIT 77 JAHREN VERSTORBEN

Randy Meisner gehörte 1971 zur Gründungsformation der Eagles und spielte bei der Country-Rock-Formation bis 1977 Bass. Seine Karriere hatte in den Sechzigern ernst zu nehmende Züge bei den ambitionierten aber erfolglosen Poor angenommen, bevor er 1968 bei den Country-Rock-Pionieren Poco eingestiegen war. 1969 wurde er Mitglied der Stone Canyon Band, spielte für Waylon Jennings, wurde Mitte 1971 Bestandteil von Linda Ronstadts Band, in der er auf drei weitere Musiker traf, mit denen er schließlich die Eagles gründete. Meisner hatte einen maßgeblichen Einfluss auf den Sound dieser bedeutenden amerikanischen Rock-Band. So schrieb er zum Beispiel "Take It To The Limit" (1975, USA #4, UK #12) und steuerte für diesen Hit die Lead-Vocals bei. 1977 verließ er resigniert die Band, da ihn die inneren Konflikte der Musiker untereinander erschöpft hatten.
Nach den Eagles nahm er Solo-Platten auf, gründete Randy Meisner & the Silverados, spielte bei Black Tie, war eine Zeitlang mit der Roberts-Meisner Band am Start und war bis zuletzt musikalisch aktiv.
Bereits am 26. Juli ist Randy Meisner an den Folgen einer chronischen Lungenerkrankung mit 77 Jahren verstorben.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3