DUESENBERG: WESTCOAST AUS HAMBURG MIT NDW-STAR

DUESENBERG: WESTCOAST AUS HAMBURG MIT NDW-STAR

Hamburg war Ende der Siebziger scheinbar die deutsche Variante der amerikanischen Westküste. Zumindest musikalisch. Denn hier waren Lake ebenso zu Hause wie Duesenberg. Beide Bands pflegten den sonnigen Westcoast-Sound, wobei Duesenberg die Pop-lastigere Variante darstellte. Die musikalische Ausrichtung wurde in den ersten Jahren von dem späteren NDW-Star Joachim Witt mitgeprägt. Mit DUESENBERG, DUESENBERG II und STRANGERS erschienen zwischen 1977 und 1979 unter Mitwirkung von Joachim Witt drei LPs. Als er jedoch verstärkt New-Wave-orientiert komponierte, bekam er seine Songs nicht mehr unter und verließ die Band. Fortan mischte der 1977 aus der DDR übergesiedelte Ulrich Pexa mit. Der hatte Karat mitgegründet und deren Namen erdacht. Zum vierten Album, CHAPTER IV (1980), steuerte Pexa zwei Kompositionen bei. Eine davon war "Take A Break", bei der es sich um die englischsprachige Version der ersten Karat-Single von 1975 , "Leute, welch ein Tag", handelte. Eine beigelegte Single mit einer eigenen Version von "Like A Hurricane" von Neil Young untermauerte die stilistische Ausrichtung der Gruppe, die sich nach CHAPTER IV auflöste. Starke Musik: absolute Empfehlung.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3