DIE UNGEWÖHNLICHEN SOUTHERN ROCKER AUS BLACK OAK IN ARKANSAS

DIE UNGEWÖHNLICHEN SOUTHERN ROCKER AUS BLACK OAK IN ARKANSAS

Sie benannten sich nach ihrer Heimatstadt und ihrem Bundesstaat - Black Oak Arkansas. Und gehören ohne Frage zu den besten Vertretern ihres Genres. Natürlich griffen auch Black Oak auf Country Rock, Blues und Hard Rock zurück, hatten darüber hinaus aber eine Menge Soul und bewiesen immer ein Händchen für Cover-Versionen. Auffällig unbedingt die außergewöhnliche Stimme von Sänger Jim „Dandy“ Mangrum, der sich meist durch die Songs knurrte, schnarrte oder röchelte. Trotz ihres enormen Outputs - in den Siebzigern warfen sie zwischen 1972 und 1976 pro Jahr zwei bis drei Platten auf den Markt - war der Qualitätslevel immer enorm hoch.

They named themselves after their hometown and their state - Black Oak Arkansas. And without question they belong to the best representatives of their genre. Of course, Black Oak also resorted to Country Rock, Blues and Hard Rock, but they also had a lot of Soul and always proved to have a knack for cover versions. The extraordinary voice of singer Jim "Dandy" Mangrum, who mostly growled or buzzed his way through the songs, was absolutely striking. Despite their enormous output - in the seventies they released two to three records per year between 1972 and 1976 - the quality level was always enormously high.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3