DEEP PURPLE, GRACE JONE, SIMPLY RED: STUTTGARTER JAZZ OPEN BEEINDRUCKEN WIEDER MIT STIL-VIELFALT

DEEP PURPLE, GRACE JONE, SIMPLY RED: STUTTGARTER JAZZ OPEN BEEINDRUCKEN WIEDER MIT STIL-VIELFALT

Ab dem 13. Juli steht Stuttgart einmal mehr für zehn Tage im Banne der Musik. Die Jazz Open laden bis zum 23. Juli auf acht Bühnen zu über 50 Konzerten ein. Wie der Veranstalter selbst feststellt, sei man stilistisch "vielfältiger denn je". Und das möchte man gerne glauben, versprechen doch allein schon Namen wie Deep Purple, Beth Hart, Grace Jones, Die Fantastischen Vier oder Simply Red einen Abwechslungsreichtum, wie er häufig nicht einmal in den Plattenschränken von Musik-Fans zu entdecken ist. Bei den Jazz Open hat man allerdings die Möglichkeit, durch die Genre und Jahrzehnte zu wandern: Hard Rock, Blues, Disco, Alternative, New Wave, Jazz, Big-Band-Sound, Soul, Funk und vieles mehr. Und wer die Jazz Open immer schon dafür liebte, dass die Veranstaltung auch Namen abseits des Mainstreams im großen Rahmen präsentierte, kann sich auch 2023 an besondere musikalische Leckerbissen erfreuen: Gitarrenhexer Cory Wong, Electro Swing mit Parov Stelar, LP mit Alternative, Vocal Jazz von Melody Gardot, Meute bringt eine obskure Mischung aus Techno und Jazz, Fusion Jazz mit der Mike Stern Band - und das sind nur einige wenige Künstler, die die Jazz-Open-Bühnen bevölkern werden.
Alle weiteren Informationen zu den Zeiten, Auftrittsorten, Unterkünften, Anfahrtswegen, Möglichkeiten zum Ticket-Erwerb findet Ihr auf der Webseite des Festivals:
www.jazzopen.com
Zurück zum Blog
  • FLEETWOOD MAC: MIT PETER GREEN AUF DEM ZENIT IN BOSTON

    FLEETWOOD MAC: MIT PETER GREEN AUF DEM ZENIT IN...

    Jens-Uwe Berndt

    Ausschnitte der Konzerte von Fleetwood Mac am 5., 6. und 7. Februar 1970 kursierten in den Achtzigern einige: LIVE IN BOSTON, CERULEAN, LIVE oder GREEN MANALISHI "LIVE" waren vier der...

    FLEETWOOD MAC: MIT PETER GREEN AUF DEM ZENIT IN...

    Jens-Uwe Berndt

    Ausschnitte der Konzerte von Fleetwood Mac am 5., 6. und 7. Februar 1970 kursierten in den Achtzigern einige: LIVE IN BOSTON, CERULEAN, LIVE oder GREEN MANALISHI "LIVE" waren vier der...

  • MIT PENNÄLER-PUNK AN DIE SPITZE: PLASTIC BERTRAND FEIERTE SEINEN 70. GEBURTSTAG

    MIT PENNÄLER-PUNK AN DIE SPITZE: PLASTIC BERTRA...

    Jens-Uwe Berndt

    "Ca plane pour moi" haute ohne Frage ordentlich rein. Und im Verbund mit dem hyperaktiven Sonnyboy Plastic Bertrand musste die eingängige Nummer einfach erfolgreich sein. Aber ausgerechnet der einzige Hit...

    MIT PENNÄLER-PUNK AN DIE SPITZE: PLASTIC BERTRA...

    Jens-Uwe Berndt

    "Ca plane pour moi" haute ohne Frage ordentlich rein. Und im Verbund mit dem hyperaktiven Sonnyboy Plastic Bertrand musste die eingängige Nummer einfach erfolgreich sein. Aber ausgerechnet der einzige Hit...

  • SHEENA EASTON WURDE 65

    SHEENA EASTON WURDE 65

    Jens-Uwe Berndt

    Die schottische Sängerin wurde in Großbritannien bekannt, als sie 1980 Mittelpunkt einer TV-Doku wurde, in der die Produktion einer Single einer Pop-Sängerin mit der Kamera begleitet wurde. Im selben Jahr...

    SHEENA EASTON WURDE 65

    Jens-Uwe Berndt

    Die schottische Sängerin wurde in Großbritannien bekannt, als sie 1980 Mittelpunkt einer TV-Doku wurde, in der die Produktion einer Single einer Pop-Sängerin mit der Kamera begleitet wurde. Im selben Jahr...

1 von 3