DAVID COVERDALE: DEEP PURPLE, WHITESNAKE UND LED ZEPPELIN

DAVID COVERDALE: DEEP PURPLE, WHITESNAKE UND LED ZEPPELIN

Ein Jahr hat David Coverdale noch, bevor er in die Riege der greisen Rock-Stars aufgenommen wird. Jetzt feiert er erstmal seinen 69. Geburtstag (*22. September 1951). Gratulation. Coverdale kam zusammen mit Glenn Hughes. (bg, voc) 1973 zu Deep Purple, die sich zu jenem Zeitpunkt stärker Funk und Soul zuwandten, ohne allerdings dabei wesentlich an Härte einzubüßen. Nach dem Deep-Purple-Split 1976 startete Coverdale seine Solokarriere mit zwei sehr guten Alben: WHITE SNAKE (1977), NORTHWINDS (1978). Darauf ragen jeweils die Titelsongs als wahre Diamanten heraus. 1978 gründete der Sänger seine Band Whitesnake, der er bis heute als Frontmann vorsteht und mit der er über 40 Jahre auf einem enorm hohen Niveau Musik zwischen Hard Rock und Heavy Metal servierte. Aufsehenerregend auch seine Kollaboration mit Led-Zeppelin-Gitarrist Jimmy Page (1991-1993). Unter der Bezeichnung Coverdale/Page entstand ein Album, das stark Led Zeppelin erinnerte. Allerdings hatte Coverdale schon mit Whitesnake streckenweise keine Hehl aus seiner Verehrung für Led Zeppelin gemacht (“Still Of The Night“ WHITESNAKE, 1987).
Zurück zum Blog
  • SUZANNE VEGA FEIERTE IHREN 65.

    SUZANNE VEGA FEIERTE IHREN 65.

    Jens-Uwe Berndt

    1985 mit ihrem LP-Debüt in Erscheinung getreten, war Suzanne Vega bereits eine jene Künstlerinnen, die durch das neue Format "Musikfernsehen" groß wurde. Bekanntheit erlangte sie nämlich, nachdem das Video zu...

    SUZANNE VEGA FEIERTE IHREN 65.

    Jens-Uwe Berndt

    1985 mit ihrem LP-Debüt in Erscheinung getreten, war Suzanne Vega bereits eine jene Künstlerinnen, die durch das neue Format "Musikfernsehen" groß wurde. Bekanntheit erlangte sie nämlich, nachdem das Video zu...

  • JAZZ-ROCK-GITARRIST AL DI MEOLA WIRD 70

    JAZZ-ROCK-GITARRIST AL DI MEOLA WIRD 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der aus New Jersey stammende Gitarrist Al Di Meola erspielte sich in der ersten Hälfte der Siebziger eine beachtliche Reputation als Mitglied der Jazz-Fusion-Formation Return To Forever, bevor er ab...

    JAZZ-ROCK-GITARRIST AL DI MEOLA WIRD 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der aus New Jersey stammende Gitarrist Al Di Meola erspielte sich in der ersten Hälfte der Siebziger eine beachtliche Reputation als Mitglied der Jazz-Fusion-Formation Return To Forever, bevor er ab...

  • POP-SÄNGERIN EVELYN THOMAS MIT 70 VERSTORBEN

    POP-SÄNGERIN EVELYN THOMAS MIT 70 VERSTORBEN

    Jens-Uwe Berndt

    Obwohl schon Mitte der Siebziger entdeckt und seit dieser Zeit mit Veröffentlichungen präsent, feierte die US-Amerikanerin erst 1984 ihren internationalen Durchbruch, als sie mit der Single "High Energy" einer neuen...

    POP-SÄNGERIN EVELYN THOMAS MIT 70 VERSTORBEN

    Jens-Uwe Berndt

    Obwohl schon Mitte der Siebziger entdeckt und seit dieser Zeit mit Veröffentlichungen präsent, feierte die US-Amerikanerin erst 1984 ihren internationalen Durchbruch, als sie mit der Single "High Energy" einer neuen...

1 von 3