DAS FENSTER-ALBUM: GESUCHTE PERLE DES DEUTSCHEN FOLK ROCK

DAS FENSTER-ALBUM: GESUCHTE PERLE DES DEUTSCHEN FOLK ROCK

Zwar war die Gruppe Das Fenster die erste große Station der Folk-Künstlerin Jasmine Bonnin, die wenig später mit “Straßen unserer Stadt“, der deutschen Version von “Streets Of London“, einen kleinen Hit zu verzeichnen hatte, trotzdem geriet das Trio völlig in Vergessenheit - was seine einzige LP DOCH WIR von 1971 unter Genre-Fans zu einer gesuchten Perle werden ließ. Auf dem Album, dessen Songs sich zwischen Liedermacherschlichtheit und dezent progressivem Folk Rock bewegen, befinden sich mindestens zwei beachtenswerte Cover-Versionen/Nachdichtung: Zum einen gibt es hier mit “Der Traum“ die deutsche Variante von “Bob Dylan‘s Dream“ zu hören, zum anderen hat sich das Trio des DDR-Singebewegungs-Gassenhauers “Sag mir, wo du stehst“ angenommen, der vom späteren Sekretär des Zentralrates der FDJ, Hartmut König, geschrieben worden war und den der Oktoberklub zusammen mit der Gruppe Team 4 eingespielt hatte. Veröffentlicht wurde der Song 1967 auf DER OKTOBER-KLUB SINGT. Neben Bonnin gehörten Theo Formella und Hannjörg Merklin (später auch bei Teller Bunte Knete) zur Band.

Although the group Das Fenster was the first big stop for Folk artist Jasmine Bonnin, who had a minor hit a little later with "Straßen unserer Stadt", the German version of "Streets Of London", the trio nevertheless fell completely into oblivion - which made its only LP DOCH WIR from 1971 a wanted pearl among genre fans. On the album, whose songs range between songwriter simplicity and discreetly Progressive Folk Rock, there are at least two noteworthy cover versions: on the one hand, there is the German version of "Bob Dylan's Dream" to be heard here with "Der Traum", on the other hand, the trio has taken a popular song of the GDR singing movement "Sag mir, wo du stehst", which had been written by the later secretary of the Central Council of the FDJ, Hartmut König, and which the Oktoberklub had recorded together with the group Team 4. The Song was released in 1967 on DER OKTOBER-KLUB SINGT. Besides Bonnin, Theo Formella and Hannjörg Merklin (later also with Teller Bunte Knete) were part of the band.
Zurück zum Blog
  • FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    Jens-Uwe Berndt

    1983 gegründet, kamen Felix De Luxe mit ihrem deutschsprachigen Pop/Rock zu einer Zeit auf den Markt, als noch allerorten nach neuen deutschsprachigen Acts gesucht wurde. Wenngleich die sogenannte NDW langsam...

    FELIX DE LUXE: ZU WENIG ZEIT FÜR DIE EWIGKEIT

    Jens-Uwe Berndt

    1983 gegründet, kamen Felix De Luxe mit ihrem deutschsprachigen Pop/Rock zu einer Zeit auf den Markt, als noch allerorten nach neuen deutschsprachigen Acts gesucht wurde. Wenngleich die sogenannte NDW langsam...

  • PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Wally Waller, der damals bereits auf eine erfolgreiche Zeit bei Fenmen zurückschauen konnte, wurde 1967 Bassist bei den Pretty Things. Als ein Freund von Sänger Phil May aus Kindertagen fanden...

    PRETTY-THINGS-BASSIST WALLY WALLER WURDE 80

    Jens-Uwe Berndt

    Wally Waller, der damals bereits auf eine erfolgreiche Zeit bei Fenmen zurückschauen konnte, wurde 1967 Bassist bei den Pretty Things. Als ein Freund von Sänger Phil May aus Kindertagen fanden...

  • GLAUBENSFRAGE ABBA

    GLAUBENSFRAGE ABBA

    Jens-Uwe Berndt

    Ähnlich wie bei den Bay City Rollers war die Haltung zu Abba in den Siebzigern unter Halbwüchsigen eine Glaubensfrage. Jungs fanden die Schweden eher doof, Mädchen identifizierten sich mit ihnen....

    GLAUBENSFRAGE ABBA

    Jens-Uwe Berndt

    Ähnlich wie bei den Bay City Rollers war die Haltung zu Abba in den Siebzigern unter Halbwüchsigen eine Glaubensfrage. Jungs fanden die Schweden eher doof, Mädchen identifizierten sich mit ihnen....

1 von 3