CRUSADERS, PAUL ANKA, JOAN BAEZ: GITARRIST LARRY CARLTON WURDE 75

CRUSADERS, PAUL ANKA, JOAN BAEZ: GITARRIST LARRY CARLTON WURDE 75

Die Namen in der Überschrift sind ein lächerlich geringer Ausriss aus dem Schaffen von Gitarrist Larry Carlton, der am 2. März 75. Jahre alt wird. Er interessierte sich frühzeitig für Jazz und Blues, spielte ab Anfang der 60s in den unterschiedlichsten Formationen, veröffentlichte sein erstes Solo-Album aber erst 1968 und nannte es WITH A LITTLE HELP FROM MY FRIENDS. Zu Beginn der Siebziger stieg er bei der einflussreichen Jazz-Fusion-Band The Crusaders ein, die bereits seit 1960 existierte und gerade ihren Namenszusatz "Jazz" abgelegt hatte. Er gehörte der Gruppe bis Mitte der Achtziger an, als sie langsam von der Bildfläche verschwand und beteiligte sich an der Reunion Mitte der Neunziger. Ebenso wichtig wie seine Mitgliedschaft bei den Crusaders war seine Arbeit für andere Künstler. So spielte er auf mehreren Alben von Paul Anka, Joan Baez, Michael Franks, The Partridge Family, Albert Hammond, Joni Mitchell, Bobby Bland, David Cassidy, The Four Tops, Leo Sayer, Steely Dan und vielen anderen. Hinzu kommen weit über 30 Alben, die Larry Carlton als Hauptakteur sehen - zum Teil in Kollaboration mit anderen Musikern.

Larry Carlton released his first solo album in 1968, calling it WITH A LITTLE HELP FROM MY FRIENDS. In the early seventies, he joined the influential Jazz Fusion band The Crusaders. He belonged to the group until the mid-eighties and participated in the reunion in the mid-nineties. Just as important as his membership in the Crusaders was his work for other artists. He played on several albums by Paul Anka, Joan Baez, Michael Franks, The Partridge Family, Albert Hammond, Joni Mitchell, Bobby Bland, David Cassidy, The Four Tops, Leo Sayer, Steely Dan and many others. In addition, there are well over 30 albums with Larry Carlton as a major player - some in collaboration with other musicians.
Larry Carlton turns 75 on march the 2.
Zurück zum Blog
  • STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER FEIERTE SEINEN 65. GEBURTSTAG

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

  • BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

  • CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

1 von 3