CITY, MONOKEL, OMEGA: STARS DES OSTROCK FÜR IMMER GEGANGEN

CITY, MONOKEL, OMEGA: STARS DES OSTROCK FÜR IMMER GEGANGEN

Große Namen und traurige Nachrichten - das Jahr 2020 war voll davon. Vor allem unter den Rockmusikern, die im einstigen Ostblock über Jahrzehnte die nationalen Szenen mitdefinierten, wurden empfindliche Lücken gerissen. An dieser Stelle sei noch einmal an sie erinnert.
Romuald Lipko (69, 6. Februar) - Er war Mitbegründer der progressiven Rockband Budka Suflera. Im deutschsprachigen Raum wurden sie in den Siebzigern mit ihren einzigartigen Songs “Blaue Taube“ und “Herrliche Berge“ bekannt.
Hans-Joachim Kneis (75, 16. Februar). Er war Sänger der Klosterbrüder und der Gruppe Magdeburg und gehörte zu den bedeutendsten Vokalisten deutscher Zunge.
Eckhard „Ecke“ Kremer (78, 27. März). Bassist bei Veronika Fischer und Angelika Mann, in den 80er Jahren auch als Country-Musiker unterwegs.
Klaus Selmke (70, 22. Mai) Schlagzeuger bei der Gruppe City (“Am Fenster“).
Jörg „Speiche“ Schütze (73, 31. Mai) Mitbegründer der Blues-Rock-Band Monokel.
Stephan Trepte (70, 23. Juli) Sänger von Electra und Reform. Auch er reiht sich in die vorderste Front deutscher Sänger ein.
Harry Jeske (82, 20. August) Bassist bei den Puhdys.
László Benkő (77, 18. November) Keyboarder bei der größten ungarischen Rockband Omega.
Tamás Mihály (73, 21. November) Bassist bei Omega.
Ferenc Balázs (69, 26. November) Er war ab 1967 Mitglied der Gruppe Neoton, als diese noch Rockmusik machte (später Ungarns Discoband Nummer eins) und gründete 1978 Korál.
István Bergendy (81, 14. Dezember) Begründer der einflussreichen Jazz-Rock-Band Bergendy.
Mike Schafmeier (71, 19. Dezember) Schlagzeuger bei Familie Silly, später langjähriges Mitglied bei der Ulk-Formation MTS.
Eugen Hahn (79, 22. Dezember) Mitbegründer der Modern Soul Band.
Zurück zum Blog
  • ADELE: ZWEI ZUSÄTZLICHE SHOWS IN MÜNCHEN

    ADELE: ZWEI ZUSÄTZLICHE SHOWS IN MÜNCHEN

    Jens-Uwe Berndt

    Hier mal ein Thema, das etwas aus dem GoodTimes-Kosmos herausbricht: Wie der Veranstalter mitteilt, wird es „aufgrund der einzigartigen Nachfrage im Sommer zwei weitere, finale Adele-Shows in München geben :...

    ADELE: ZWEI ZUSÄTZLICHE SHOWS IN MÜNCHEN

    Jens-Uwe Berndt

    Hier mal ein Thema, das etwas aus dem GoodTimes-Kosmos herausbricht: Wie der Veranstalter mitteilt, wird es „aufgrund der einzigartigen Nachfrage im Sommer zwei weitere, finale Adele-Shows in München geben :...

  • CAN-SÄNGER DAMO SUZUKI MIT 74 JAHREN VERSTORBEN

    CAN-SÄNGER DAMO SUZUKI MIT 74 JAHREN VERSTORBEN

    Jens-Uwe Berndt

    Zwar Japaner, verkörperte Damo Suzuki als Sänger von Can zwischen 1970 und 1973 die experimentelle Aufbruchstimmung in der deutschen Rockmusik wie nur wenige es vermochten. Da, wo die meisten trotz...

    CAN-SÄNGER DAMO SUZUKI MIT 74 JAHREN VERSTORBEN

    Jens-Uwe Berndt

    Zwar Japaner, verkörperte Damo Suzuki als Sänger von Can zwischen 1970 und 1973 die experimentelle Aufbruchstimmung in der deutschen Rockmusik wie nur wenige es vermochten. Da, wo die meisten trotz...

  • DIETER BOHLEN FEIERTE SEINEN 70. GEBURTSTAG

    DIETER BOHLEN FEIERTE SEINEN 70. GEBURTSTAG

    Jens-Uwe Berndt

    Wenn der Erfolg Recht hat, dann ist Dieter Bohlen einer der Besten. Allerdings hat der Komponist, Produzent und Entertainer mindestens so viele Gegner wie Fans. Seine Soft-Pop-Erfindung Modern Talking prägte...

    DIETER BOHLEN FEIERTE SEINEN 70. GEBURTSTAG

    Jens-Uwe Berndt

    Wenn der Erfolg Recht hat, dann ist Dieter Bohlen einer der Besten. Allerdings hat der Komponist, Produzent und Entertainer mindestens so viele Gegner wie Fans. Seine Soft-Pop-Erfindung Modern Talking prägte...

1 von 3