CHEAP-TRICK-BLONDSCHOPF ROBIN ZANDER WIRD 70

CHEAP-TRICK-BLONDSCHOPF ROBIN ZANDER WIRD 70

Er war der Frauenschwarm bei Cheap Trick und stand auch als Sänger immer im Mittelpunkt der US-amerikanischen Band, die sich in ihrer nun schon 50-jährigen Karriere sehr vielseitig gezeigt hat. In den Siebzigern standen Cheap Trick für Glam und Hard Rock, erweiterten ihr Repertoire auf New Wave und Heavy Metal und hatten immer einen enormen Hang zu Pop-Melodien. Hinzu kam ihre Affinität zu den Beatles, was sich manchmal sehr deutlich in ihrem Songwriting niederschlug. Robin Zander stieß erst ein Jahr nach der Gründung zu Cheap Trick und war bis zu jenem Zeitpunkt ein geradezu unbeschriebenes Blatt. Dafür machte er mit Cheap Trick Karriere in Nordamerika und ließ 1978/79 mit "I Want You To Want Me" kurzzeitig auch mal die Rock-Fans in der ganzen Welt aufhorchen. Cheap Trick gibt es bis heute. Die Gruppe ist sehr aktiv und veröffentlicht auch immer mal wieder Alben mit neuem Material. Robin Zander wird am 23. Januar 70 Jahre alt.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3