BLUE-ÖYSTER-CULT-GITARRIST BUCK DHARMA WIRD 75

BLUE-ÖYSTER-CULT-GITARRIST BUCK DHARMA WIRD 75

Gitarrist und Gründungsmitglied der amerikanischen Rock-Band Blue Öyster Cult, Buck Dharma (Donald Roeser) wird am 12. November 75 Jahre alt. Mit Schlagzeuger Albert Bouchard gründete Roeser 1967 die Gruppe Soft White Underbelly, die 1969 zu Oaxaca und kurz darauf zur Stalk-Forrester Group wurde und sich 1971 schließlich in Blue Öyster Cult umbenannte. In den frühen Siebzigern wurden BÖC als amerikanischer Heavy-Metal-Gegenentwurf zu den britischen Black Sabbath in Stellung gebracht. Buck Dharmas Gitarrenspiel wurde für Blue Öyster Cult prägend, einige der wichtigsten Kompositionen stammen von ihm. So auch der größte kommerzielle Erfolg von Blue Öyster Cult, „Don‘t Fear The Reaper“ (USA #12, UK #16). 1982 veröffentlichte Roeser sein einziges Solo-Album FLAT OUT. Er gehört Blue Öster Cult bis heute an.

Guitarist and founding member of American Rock band Blue Öyster Cult, Buck Dharma (Donald Roeser) turns 75 on November 12. With drummer Albert Bouchard, Roeser formed the group Soft White Underbelly in 1967, which became Oaxaca in 1969 and the Stalk-Forrester Group shortly thereafter, eventually changing its name to Blue Öyster Cult in 1971. In the early seventies, BÖC were positioned as the American Heavy Metal counterpart to the British Black Sabbath. Buck Dharma's guitar playing became formative for Blue Öyster Cult, with some of the most important compositions coming from him. So did Blue Öyster Cult's biggest commercial success, "Don't Fear The Reaper" (USA #12, UK #16). In 1982 Roeser released his only solo album FLAT OUT. He remains a member of Blue Öster Cult to this day.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3