BAY-CITY-ROLLERS-SÄNGER LESLIE McKEOWN GESTORBEN - ER WURDE NUR 65

BAY-CITY-ROLLERS-SÄNGER LESLIE McKEOWN GESTORBEN - ER WURDE NUR 65

Furchtbar! Gerade mal 65, ist Bay-City-Rollers-Sänger Leslie McKeown gestorben. Nach Verlautbarungen seiner Familien starb er bereits am Dienstag. Zur Todesursache wurden noch keine Angaben gemacht.
Die Bay City Rollers waren in der ersten Hälfte der Siebziger eine der angesagtesten Bands aus Großbritannien. Sie galten als reines Teenager-Phänomen und rekrutierten ihre Fans vor allem unter den pubertierenden Mädchen. Im UK landeten sie ein paar Nummer-eins-Hits. Auch Australien und Kanada sah die Rollers mehrfach an der Spitze der Single-Charts. In Deutschland reichte es zwar nicht einmal für die Top 3 (höchste Notierung “It‘s A Game“ 1977, #4), da aber fast alle ihre Singles bis dahin mindestens unter die besten 50 kamen, waren die Schotten sowohl in den Jugendmagazinen als auch im TV ständig präsent. Musikalisch hatte die Rollers eine starke Pop-Affinität, flirteten aber auch mit Soul, Glam oder Hard Rock. Nach mehreren kleineren Reunion-Versuchen, waren Teile der Bay City Rollers 2015 wieder zusammengekommen und hatten immer wieder Konzerte gegeben.

Terrible. Just 65, Bay City Rollers singer Leslie McKeown has died. According to his families, he died already on Tuesday. The cause of death is unknown till now.
The Bay City Rollers were one of the hottest bands from Great Britain in the first half of the seventies. They were considered a pure teenage phenomenon and recruited their fans mainly among puberty girls. In the UK, they landed several number one hits. Australia and Canada also saw the Rollers at the top of the singles charts several times. In Germany, it wasn't even enough for the Top 3 (highest position "It's A Game" 1977, #4), but since almost all of their singles have been at least in the top 50, the Scots were a constant presence in youth magazines as well as on TV. Musically, the Rollers were more Pop, but also flirted with Soul, Glam or Hard Rock. After several smaller reunion attempts, parts of the Bay City Rollers had reunited in 2015 and had given concerts again and again.
Zurück zum Blog
  • STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER FEIERTE SEINEN 65. GEBURTSTAG

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

    STRAY CATS: GITARRIST UND SÄNGER BRIAN SETZER F...

    Jens-Uwe Berndt

    Brian Setzer gründete 1979 die Stray Cats und legte mit seiner Rockabilly-Band eine kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere hin. Dabei profitierte er davon, dass es im Zuge des New Wave...

  • BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

    BLONDIE-KEYBOARDER JIMMY DESTRI WURDE 70

    Jens-Uwe Berndt

    Der in Brooklyn geborene Jimmy Destri musizierte in mehreren unbekannten Formationen, bevor er 1975 als Keyboarder zu Blondie stieß. Als die Band Zu Beginn der Achtziger auszutrudeln begann, nutzte Destri...

  • CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

    CURVED-AIR-SÄNGERIN SONJA KRISTINA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Beim "Hair"-Musical aufgefallen, engagierten die Progressive-Rock-Musiker von Curved Air Sonja Kristina 1970 als Sängerin. Sie blieb bis zur zweiten Auflösung 1976, nachdem sie die erste Auszeit der Band 1973 gut...

1 von 3