BACKENBART UND BREITES LÄCHELN: RAY DORSET WIRD 75

BACKENBART UND BREITES LÄCHELN: RAY DORSET WIRD 75

Alle dachten, er sei Mungo Jerry, dabei hieß die Band so und er nannte sich Ray Dorset: Der Sänger und Gitarrist wird am 21. März 75 Jahre alt. Wenngleich sein Gesicht mit dem exorbitant gewaltigen Backenbart und dem breiten Lächeln heute wegen “In The Summertime“ (1970) irgendwie für ein One-Hit-Wonder steht, waren Mungo Jerry in den Hitparaden häufiger präsent. Im UK gab es mit “Baby Jump“ (1971) sogar noch einmal eine Nummer eins - “Lady Rose“ (1971) kam auf #5, “Alright, Alright, Alright“ (1973) auf #3. In Deutschland sah es ähnlich aus: “Summertime“ #1, “Lady Rose“ #7, “Baby Jump“ #11. Nach Mungo Jerry wurde es allerdings ruhig um Ray Dorset, wenngleich er 1986 unter dem Namen Katmandu mit Peter Green (Ex-Fleetwood Mac) und Vincent Crane (Atomic Rooster) ein Album einspielte, dem leider der Erfolg versagt bleib. Wir gratulieren herzlich.

Everyone thought he was Mungo Jerry, although that was the name of the band and he called himself Ray Dorset: The singer and guitarist will be 75 years old on March 21. Although his face with the exorbitantly huge sideburns and the broad smile today somehow stands for a one-hit wonder because of "In The Summertime" (1970), Mungo Jerry were more often present in the charts. In the UK there was even another number one with "Baby Jump" (1971) - "Lady Rose" (1971) came in at #5, "Alright, Alright, Alright" (1973) at #3. In Germany it looked similar: "Summertime" #1, "Lady Rose" #7, "Baby Jump" #11. After Mungo Jerry it became quiet around Ray Dorset, although he recorded an album under the name Katmandu with Peter Green (Ex-Fleetwood Mac) and Vincent Crane (Atomic Rooster) in 1986, which unfortunately failed to be successful. We congratulate warmly.
Zurück zum Blog
  • SLADE-BASSIST JIM LEA WURDE 75

    SLADE-BASSIST JIM LEA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Geige, Bass, Keyboard, Gitarre - Jim Lea war bei Slade nicht nur der Mann mit dem größten Instrumentenarsenal, sondern auch jener Musiker, der den größten Einfluss auf die musikalische Ausrichtung...

    SLADE-BASSIST JIM LEA WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Geige, Bass, Keyboard, Gitarre - Jim Lea war bei Slade nicht nur der Mann mit dem größten Instrumentenarsenal, sondern auch jener Musiker, der den größten Einfluss auf die musikalische Ausrichtung...

  • BIENENFLEISSIG: ACE FREHLEY MIT UMFANGREICHEM SOLOSCHAFFEN

    BIENENFLEISSIG: ACE FREHLEY MIT UMFANGREICHEM S...

    Jens-Uwe Berndt

    Gitarrist und Sänger Ace Frehley war außerhalb von Kiss von der klassischen Besetzung jener Musiker, der am fleißigsten immer wieder neues Material veröffentlichte (ein Ausschnitt siehe Foto). Kunststück, mögen manche...

    BIENENFLEISSIG: ACE FREHLEY MIT UMFANGREICHEM S...

    Jens-Uwe Berndt

    Gitarrist und Sänger Ace Frehley war außerhalb von Kiss von der klassischen Besetzung jener Musiker, der am fleißigsten immer wieder neues Material veröffentlichte (ein Ausschnitt siehe Foto). Kunststück, mögen manche...

  • HELLO, IS IT ME?: LIONEL RICHIE WIRD 75

    HELLO, IS IT ME?: LIONEL RICHIE WIRD 75

    Jens-Uwe Berndt

    Sänger, TV-Star, Songwriter, Plattenproduzent - Lionel ist ein Allrounder, der eine erfolgreiche Karriere hinter sich hat. 1968 war er Gründungsmitglied der Commodores, wo er als Co-Lead-Sänger fungierte und denen er...

    HELLO, IS IT ME?: LIONEL RICHIE WIRD 75

    Jens-Uwe Berndt

    Sänger, TV-Star, Songwriter, Plattenproduzent - Lionel ist ein Allrounder, der eine erfolgreiche Karriere hinter sich hat. 1968 war er Gründungsmitglied der Commodores, wo er als Co-Lead-Sänger fungierte und denen er...

1 von 3