ATOMIC ROOSTER: DIE SANDWICH-ALBEN

ATOMIC ROOSTER: DIE SANDWICH-ALBEN

Gerade auf dem Atomic-Rooster-Trip. Hier eine interessante Auswahl: Die ATOMIC ROOOSTER (1970) und die IN HEARING OF ATOMIC ROOSTER (1971) sind die beiden Sandwich-Hälften, zwischen denen sich das Filet-Stück DEATH WALKS BEHIND YOU (1970) aalte. Über den überragenden frühen Heavy-Metal-Meilenstein muss man keine Worte mehr verlieren, da dürfte es Genre-Fans eher gewundert haben, dass Vincent Crane (org, p), Nick Graham (bg, g, fl, voc) und Carl Palmer (dr, perc) mit ihrem Debüt nur sieben Monate früher ein derart ausgefeiltes, orchestrales Progressive-Rock-Monument hervorbrachten. DEATH sah die Band als Power-Trio - Crane, John Du Cann, Paul Hammond - was vermutlich der schwermetallischen Ausrichtung zugute gekommen war. IN HEARING OF sah die Drei aufgestockt durch Sänger Pete French - und wieder deutlich progressiver. Der Härtegrad war reduziert. Die LP ist toll, verprellte aber Fans aus dem sich gerade bildenden Heavy-Metal-Lager. HOME TO ROOST (1977) ist ein Doppelalbum, das ausschließlich Songs der ersten drei Alben vereint. Diese Kompilation macht deutlich, wie ambivalent ATOMIC ROOSTER in nur zwei Jahren klangen.
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3