„ALTER ROCKER“ AMOR FAST SCHON 70

„ALTER ROCKER“ AMOR FAST SCHON 70

Frank „Amor“ Schüller, Frontmann des schrillen Ostrock-Haufens Amor & die Kids, wurde am 21. März 69 Jahre alt. Der Sänger und Tastenmann stand in der zweiten Hälfte der Achtziger einer der auffälligsten DDR-Bands vor, die sich stilistisch sehr breit aufgestellt hatte: New Wave, ein bisschen NDW, Hardrock, Pop, Comedy ... Schüller hatte Mitte der 80er Jahre die Gruppe Süd-Rock kennengelernt, deren Mitglieder alle um die zwölf Jahre jünger waren, allerdings ähnliche Vorstellungen über Musik und Auftrittsgebaren hatten. Amor & die Kids sorgten schnell für Aufsehen und kamen vor allem wegen ihrer witzigen, häufig recht draufgängerischen Texte an. Dazu gehörte auch ihr größter Hit “Komm doch mit“, bei dem es unverblümt ums Flachlegen ging. In “Alter Rocker“ parodierte die Band quasi ihr eigenes Konzept und “Blauer Würger“ war eine bitterböse „Liebes“-Erklärung an den Volksschnaps „Kristall Wodka“. Zu den Kids gehörte Tobias Künzel als Co-Sänger (Herzbuben, Prinzen). Es entstanden zwei LPs (NO MORE BOCKWURST - 1988 und AMORALISCH - 1997). In den zurückliegenden Jahren hat Schüller Musik produziert und der Silly-Tribut-Band Alles Rot auf die Beine geholfen.

Bandfoto Amor & die Kids, Frank Schüller (links)
Zurück zum Blog
  • STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30. JÄHRIGES JUBILÄUM

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

    STING, GRÖNEMEYER, KRAVITZ: JAZZOPEN FEIERT 30....

    Jens-Uwe Berndt

    Die Stuttgarter Jazzopen erleben in diesem Jahr ihre 30. Auflage und warten zum Jubiläum erneut mit einem beachtlichen internationalen Star-Aufgebot auf. Zu den Zugpferden gehören von 18. Bis 29. Juli...

  • EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

    EXTRABREIT: PUNK FÜR DEN MAINSTREAM

    Jens-Uwe Berndt

    Natürlich klingt "Punk für den Mainstream" fürs deutsche Ohr erstmal blasphemisch. Aber das war (ist?) wie so oft ein rein deutsches Problem, denn in Großbritannien und in den USA war...

  • ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

    ALLES DEUTSCH: JOACHIM WITT WURDE 75

    Jens-Uwe Berndt

    Joachim Witt war zu NDW-Zeiten eine Identifikationsfigur. Mit "Goldener Reiter" landete er 1981 einen der ultimativen Hits der Welle (#2). Das Stück hatte zwar großes Mitwipp-Potenzial, zeigt aber mit Blick...

1 von 3